SICHERHEITSGARANTIE - MEHR SEHEN
TitelseiteArtikel & ReiseguidesWohin Sie im Februar 2025 reisen sollten?

Wohin Sie im Februar 2025 reisen sollten?

26.05.2024
Alle Beiträge ansehen

Träumen Sie davon, im Februar 2025 die Welt zu entdecken?

Der Februar ist ein hervorragender Monat für Reisen zu vielen unserer Destinationen.

Wir haben 12 Reiseziele für Sie zusammengefasst, die im Februar einfach fantastisch sind. Wofür entscheiden Sie sich?

Die Welt ist so großartig, dass man sie das ganze Jahr über erkunden sollte. Sehen Sie außerdem, wohin Sie im Dezember oder Januar reisen sollten.

Costa Rica – Natur hautnah erleben

Mädchen wandert durch den Monteverde-Nebelwald in Costa Rica

Costa Rica ist ein wahres Paradies für alle, die Natur lieben. Grüne Regenwälder, spektakuläre Vulkane und wunderschöne Strände warten auf Sie. Im Februar erreicht die Trockenzeit in Costa Rica ihren Höhepunkt. Sonniges und trockenes Wetter machen diesen Monat zu einem beliebten Reisemonat.

Entdecken Sie das beeindruckende Tierreich Costa Ricas in einigen der schönsten Nationalparks des Landes, beispielsweise im Nationalpark Corcovado und im Nationalpark Rincón de la Vieja.

Erleben Sie die fantastische Natur bei einem aufregenden Spaziergang in den Baumkronen des Nebelregenwalds Monteverde oder am Vulkan Arenal.

3 Gründe für einen Costa-Rica-Besuch im Februar:

• Die Trockenzeit erreicht ihren Höhepunkt

• Es kann leichter sein, die Tiere zu beobachten, die sich an den wenigen Wasserquellen versammeln

• Ausflüge und Wanderungen sind angenehmer bei trockenem Wetter

Sehen Sie nachstehend unsere Costa Rica-Reisen ein:

Sri Lanka – Tempel, Teeplantagen und Tropenstrände

Vater und Sohn sitzen auf dem Gipfel des Little Adam's Peak in Sri Lanka

Sri Lanka bietet das ganze Jahr über für jeden Geschmack genau das Richtige.

Im Februar ist das Klima in Sri Lanka vorwiegend mild. Da das Land in der Nähe des Äquators liegt, muss man aber das ganze Jahr über mit Schauern rechnen.

Der Februar eignet sich hervorragend, um den Berg Little Adams Peak oder den Löwenfelsen Sigiriya zu erklimmen, da zu dieser Zeit das Risiko gering ist, dass die Wege matschig und rutschig sind oder die Aussicht von Regenwetter getrübt wird.

Falls Sie Tiere lieben, eignet sich der Februar auch bestens für Safaris in Sri Lanka. Bei diesen können Sie (mit etwas Glück) Leoparden, Elefanten, Bären usw. beobachten. Falls Sie nach Mirissa reisen, können Sie außerdem eine Walsafari machen. Im Februar erreicht nämlich die Walsaison an der Südküste Sri Lankas ihren Höhepunkt. Wenn Sie Glück haben, können Sie dort beispielsweise Delfine und Blauwale entdecken.

Der Nationalfeiertag Sri Lankas ist der 4. Februar. Die Unabhängigkeit Sri Lankas von der britischen Kolonialherrschaft begann genau an diesem Tag im Jahr 1948 – und das wird im ganzen Land mit Zeremonien, Umzügen und Festen gefeiert.

3 Gründe für einen Sri-Lanka-Besuch im Februar:

• Warme Temperaturen – eine willkommene Abwechslung von der Kälte des Winters

• Walsaison an der Südküste, wo Sie mit etwas Glück Blauwale beobachten können

• Gutes Wetter für Erlebnisse im Freien

Sehen Sie nachstehend unsere Sri Lanka-Reisen ein

Uganda – das Land mit den faszinierenden Berggorillas

Weiblicher Gorilla schaut in die Kamera in Bwindi, Uganda

Uganda wird auch Perle von Afrika genannt. Hier warten einige der schönsten Landschaften Afrikas auf Sie. Freuen Sie sich außerdem auf einzigartige Natur- und Tiererlebnisse.

Im Februar erreicht eine der Trockenzeiten Ugandas ihren Höhepunkt: wunderschön blauer Himmel, Sonne und grüne Vegetation.

Besonders faszinierend in diesem Land sind Safaris im Queen-Elizabeth-Nationalpark, wo Sie mit etwas Glück Leoparden, Hyänen, Löwen, Elefanten und Antilopen beobachten können. Im Februar dauert die Trockenzeit bereits eine ganze Weile, weshalb sich die Tiere nach den Monaten ohne Regen an den wenigen verbleibenden Wasserlöchern versammeln.

Zudem können Sie in Uganda im Naturschutzgebiet Bwindi-Regenwald die einzigartigen Berggorillas erleben. Hier ist beinahe die Hälfte der freilebenden Population der Welt zu Hause. Gorilla-Tracking mit erfahrenen Rangern gehört zu den absoluten Highlights in Uganda. Und der Februar gehört zu den besten Monaten für Gorilla-Tracking, da die Wege in der Trockenzeit weniger matschig sind.

3 Gründe für einen Uganda-Besuch im Februar:

• Trockenzeit mit blauem Himmel, Sonne und nur wenig Regen

• Sie können die Tiere einfacher entdecken bei Safaris, beispielsweise im Queen-Elizabeth-Nationalpark

• Hervorragende Zeit fürs Gorilla-Tracking, da es zu dieser Zeit aufgrund weniger matschiger Wege nicht so anstrengend ist

Sehen Sie unsere Uganda-Reisen hier:

Kuba – Zigarren und Karibikstrände

Alter Mann sitzt mit einer dicken Zigarre in Havanna, Kuba

Im Februar erreicht die Trockenzeit in Kuba ihren Höhepunkt. Auf Sie wartet herrliches Wetter zum Entdecken der einzigartigen Kultur, der lebendigen Musik und der bunten Architektur Kubas.

Die kubanischen Städte strahlen einen ganz besonderen Charme aus. Erkunden Sie die historischen Gassen in der Altstadt von Havanna, staunen Sie über die bunten Hausfassaden der UNESCO-Stadt Trinidad und versuchen Sie sich in einem der bunten Tanzlokale des Landes im Salsa.

Besonders bekannt ist das Land auch für die kubanischen Zigarren. In Kuba findet sogar ein Festival, ausschließlich für dieses Tabakprodukt statt – das Habano Cigar Festival. Es beginnt Ende Februar in Havanna.

Wenn Sie davon träumen, an Karibikstränden zu entspannen, ist dieses Land genau das Richtige für Sie. In Kuba können Sie sich nämlich auf fantastische Strände freuen, beispielsweise in Varadero oder auf der Insel Cayo Santa Maria. Baden Sie im Februar im herrlichen, azurblauen Meer und genießen Sie die Sonne.

3 Gründe für einen Kuba-Besuch im Februar:

• Die Trockenzeit erreicht ihren Höhepunkt, viel Sonne

• Warme Temperatur und herrliches Wetter zum Erkunden der kubanischen Gassen

• Das Habano Cigar Festival findet in Havanna statt.

Sehen Sie nachstehend unsere Kuba-Reisen ein:

Mexiko – Baden und Sightseeing

Schöner Blick auf Strand und Ruinen in Tulum

Wenn Sie im Februar nach Mexiko reisen, warten unzählige Erlebnisse dort auf Sie.

In diesem Monat ist in Mexiko Trockenzeit, ja, er gehört sogar zu den trockensten Monaten des Jahres.

Das Wetter ist herrlich warm. Da die Sonne fast immer scheint, sollten Sie es sich nicht nehmen lassen, diese Reise mit einem Badeurlaub zu kombinieren, beispielsweise an der Playa del Carmen oder in Tulum. Zudem empfehlen wir Ihnen, die vielen fantastischen Cenotes in Mexiko zu erkunden und sich in diesen unterirdischen Wasserlöchern abzukühlen.

Die vielen historischen Attraktionen des Landes warten bei blauem Himmel auf Sie. Besuchen Sie beispielsweise die Maya-Ruinen Chichén Itzá, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören und eine der großartigsten Sehenswürdigkeiten Mexikos sind.

3 Gründe für einen Mexiko-Besuch im Februar:

• Trockenes Wetter und herrliche Temperaturen

• Perfekt für einen Badeurlaub und einen Besuch der mexikanischen Cenotes

• Angenehmes Wetter für einen Besuch der Sehenswürdigkeiten

Sehen Sie nachstehend unsere Mexiko-Reisen ein:

Tansania – Action in der Savanne

Zwei Geparden auf der Suche nach Beute

Tansania gehört zu den beliebtesten Safaridestinationen Afrikas, und das nicht grundlos.

Der Februar eignet sich hervorragend, um zu erleben, wie in der rauen, aber faszinierenden Natur neues Leben entsteht. Viele Gnus kalben in der Savanne der Serengeti (bis März). Die kleinen Kälber sind aufgrund der Raubtiere in der Umgebung ständig in Gefahr. Mit etwas Glück sehen Sie vielleicht aus nächster Nähe, wie Löwen oder andere Raubtiere jagen.

Der Februar eignet sich in Tansania auch hervorragend zum Beobachten von Vögeln. Die heimischen Vögel bauen Nester, während viele Vögel aus Europa und Nordafrika von November bis März in Tansania überwintern und hier Schutz vor der Kälte suchen.

3 Gründe für einen Tansania-Besuch im Februar:

• Warme Temperaturen und vorwiegend trockenes Wetter

• Sie können beobachten, wie die großen Raubtiere Jagd auf Gnukälber machen

• Viele Vögel, sowohl heimische Vogelarten als auch Zugvögel

Sehen Sie nachstehend unsere Tansania-Reisen ein:

Vietnam – faszinierende Natur und spannende Kultur

Charmante Straße in Hoi An, Vietnam

Stürzen Sie sich in der malerischen Landschaft von Vietnam ins Abenteuer und entdecken Sie die vielfältige Geschichte und Kultur des Landes.

Im Februar ist in ganz Vietnam Trockenzeit. Das Wetter ist schön, die Temperatur angenehm warm. In Vietnam gehört der Februar zu den „kühlen“ Monaten, und obwohl das Wetter im Norden, beispielsweise in Sa Pa, tatsächlich etwas kühler wird, werden Sie in Vietnam generell warme Temperaturen erleben.

Freuen Sie sich darauf, die wunderschönen Sehenswürdigkeiten im Landesinneren von Vietnam bei strahlendem Sonnenschein zu erleben. Besuchen Sie beispielsweise die Kolonialstadt Hoi An, die alle mit ihrer Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, verzaubert. Auf Sie wartet außerdem die größte Stadt Vietnams, Ho-Chi-Minh-Stadt, mit einer Kombination aus modernen

Hochhäusern und Kolonialbauten. Lassen Sie Ihre Reise mit einem Badeurlaub an einem der wunderschönen Strände im Süden Vietnams ausklingen, z. B. in Phan Thiet oder auf der Insel Phu Quoc.

ACHTUNG: Das vietnamesische Neujahrsfest, das Tet-Festival, beginnt am 29. Januar 2025. Auch die Einheimischen reisen zu dieser Zeit viel, weshalb die Nachfrage bei Hotels und Transport groß ist.

3 Gründe für einen Vietnam-Besuch im Februar:

• Eignet sich hervorragend für einen Badeurlaub in Phan Thiet oder auf der Insel Phu Quoc

• Angenehme Temperatur, nicht zu heiß

• Gute Zeit für Reisen, da das Wetter mild ist und es wenig regnet

Sehen Sie nachstehend unsere Vietnam-Reisen ein:

Sansibar – das Tropenparadies

Tropischer Strand und Strandstühle in Sansibar

Sansibar wird sehr gerne als Abschluss einer Safarireise, beispielsweise in Tansania, gebucht – und das ist nur verständlich!

Der Februar gehört zu den wärmsten Monaten in Tansania und eignet sich somit hervorragend, um Ihre Safari mit einem Badeurlaub auf Sansibar zu kombinieren. Dort warten wunderschöne Strände mit herrlichem Wetter auf Sie. Der perfekte Zufluchtsort im kalten Winter.

In Sansibar wartet aber nicht nur azurblaues Meer auf Sie. Sie können hier auch jede Menge faszinierende Erlebnisse machen. Besuchen Sie beispielsweise die Altstadt Stone Town, das Kulturzentrum Sansibars. Freuen Sie sich auf verwinkelte Gassen, regionale Märkte, arabische Plätze und wunderschöne Moscheen. Von 14. bis 16. Februar 2025 findet das afrikanische Musikfestival Sauti za Busara im ehemaligen Fort von Stone Town statt.

Und wenn Sie noch weitere Safarierlebnisse machen möchten, können Sie auf Sansibar einen Nationalpark erkunden. Der Jozani Chwaka Bay Nationalpark ist die Heimat des äußerst seltenen Sansibar-Stummelaffen, der ausschließlich hier lebt.

3 Gründe für einen Sansibar-Besuch im Februar:

• Warme Temperaturen und Trockenzeit, perfekt für einen Badeurlaub

• Afrikanisches Musikfestival in Stone Town

• Perfekt zum Erleben des einzigartigen Tierreichs Sansibars

Sehen Sie nachstehend unsere Sansibar-Reisen ein:

Kolumbien – bunte Kolonialstädte

Frau sitzt auf der Straße in La Candelaria in Bogotá, Kolumbien

Berge, Wüsten, Strände, Dschungel – all das finden Sie in Kolumbien. Und der Februar eignet sich perfekt zum Erkunden der vielfältigen und abwechslungsreichen Natur des Landes. Es ist Trockenzeit. Freuen Sie sich daher auf sonnige Tage mit warmem Wetter, wobei die Temperatur davon abhängt, wie hoch oben Sie sind.

In den Anden gibt es gleich drei aufregende Gebiete Kolumbiens zu entdecken. Die Hauptstadt des Landes, Bogota, ist eine wunderschöne Kombination aus moderner Architektur und alten Kolonialbauten, die eine unglaubliche historische Atmosphäre ausstrahlen. Diese Stadt befindet sich in den Anden, auf 2.600 m Höhe. Hier sind die Tagestemperaturen das ganze Jahr über frühlingshaft. In Medellin können Sie eine faszinierende Verwandlung bestaunen. Diese einstige Hochburg der Drogenkartelle hat sich nämlich in eine innovative Großstadt verwandelt. Und im Kaffeegebiet können Sie sich auf eine grüne, fruchtbare Landschaft freuen und auf einer Kaffeefarm Einblicke in die Kaffeeproduktion erhalten.

Der Februar eignet sich zudem hervorragend für Wanderungen zur beeindruckenden Lost City, die um 800 n. Chr. vom Volk der Tayrona erbaut worden ist. Zu dieser Jahreszeit sind die Wege trocken, die Wanderung ist nicht so anstrengend.

3 Gründe für einen Kolumbien-Besuch im Februar:

• Trockenzeit mit vielen sonnigen Tagen

• Angenehmes Klima für Wanderungen im Regenwald und in den Bergen

• Hervorragende Zeit für Wanderungen zur Lost City, da die Wege trocken sind

Sehen Sie nachstehend unsere Kolumbien-Reisen ein:

Laos – der versteckte Schatz Asiens

Kuang Si-Wasserfall in Luang Prabang, Laos

Laos ist eine jeder Destinationen in Asien, die weniger häufig besucht werden als beispielsweise Thailand oder Vietnam, obwohl das Land eine völlig einzigartige Destination ist. Im Februar erreicht die Trockenzeit hier ihren Höhepunkt. Auf Sie warten generell viel Sonne und wenig Niederschläge.

Freuen Sie sich auf abenteuerliche Landschaften und freundliche Einheimische in Laos.

Entdecken Sie die einstige Königsstadt Luang Prabang mit ihren französischen Kolonialbauten und laotischen Details.

Bei einer Bootsfahrt auf dem Fluss Mekong oder einem Besuch an den wunderschönen Kuang Si Wasserfällen können Sie zudem die Natur genießen.

Der Februar eignet sich hervorragend, um Ihre Reise nach Laos mit Kambodscha und Vietnam zu kombinieren, die gemeinsam das ehemalige Indochina ausmachten. Auch in Kambodscha und Vietnam ist im Februar nämlich Trockenzeit.

3 Gründe für einen Laos-Besuch im Februar:

• Sonniges Wetter mit sehr wenig Niederschlägen und angenehmen Temperaturen

• Herrliches Wetter zum Erkunden der malerischen Stadt Luang Prabang

• Hervorragende Zeit für eine Kombi-Reise nach Laos, Kambodscha und Vietnam

Sehen Sie nachstehend unsere Laos-Reisen ein:

Kenia: Malerische Safarilandschaft

Grüne Landschaften und Elefanten im Amboseli-Nationalpark in Kenia

Kenia ist das ganze Jahr über eine fantastische Safaridestination. Freuen Sie sich auf eine aufregende Kombination aus einzigartiger Natur und interessanten, afrikanischen Tieren.

Viele Besucherinnen und Besucher reisen gerne im Februar nach Kenia. Dann ist Trockenzeit, wobei die Landschaft aber nach der Regenzeit im November und Dezember noch immer herrlich grün ist.

Durch das warme und trockene Wetter können die Tiere nur an wenigen Stellen Wasser trinken. Daher versammeln sie sich an den wenigen Wasserquellen, wo sie natürlich leicht zu entdecken sind.

Auch viele interessante Vögel können Sie im Februar in Kenia beobachten. Wenn in Europa Winter ist, ziehen nämlich viele Vögel in den Süden und überwintern dort, wo es wärmer ist, unter anderem auch in Kenia.

Und natürlich können sie in Kenia in Diani Beach in der Nähe von Mombasa auch einen fantastischen Badeurlaub machen. Freuen Sie sich auf Entspannung an kreideweißen Sandstränden und Schnorchelabenteuer am faszinierenden Korallenriff.

3 Gründe für einen Kenia-Besuch im Februar:

• Trockenzeit, Sie können die Tiere der Savanne leichter entdecken

• Viele Vögel, da unzählige Zugvögel in Kenia überwintern

• Herrlicher Badeurlaub in Diani Beach in der Nähe von Mombasa

Sehen Sie nachstehend unsere Kenia-Reisen ein:

Thailand – aufregendes Kulturerbe und wunderschöne Strände

Frauen beim Segeln auf dem Cheow Lan See im Khao Sok National Park in Thailand

Thailand ist das ganze Jahr über eine traumhafte Destination. Im Februar ist Trockenzeit, die Temperatur ist warm und die Sonne scheint. Noch hat die Hitze nicht ihren Höhepunkt erreicht. Es ist daher warm, aber nicht zu heiß!

Erleben Sie das Leben in den Städten Bangkok oder Chiang Mai, entdecken Sie das Kulturerbe Thailands in einem der vielen wunderschönen Tempeln des Landes, genießen Sie die Natur im Nationalpark Khao Sok oder besuchen Sie beim Insel-Hopping im Süden Thailands eine Paradiesinsel nach der anderen.

Im Norden Thailands findet mit einer wahren Explosion an Farben auch das Chiang Mai Flower Festival statt. Die ganze Stadt ist voll mit den unzähligen fantastischen Blumen Thailands.

3 Gründe für einen Thailand-Besuch im Februar:

• Einer der trockensten Monate des Jahres

• Hervorragende Zeit für einen Badeurlaub, beispielsweise beim Insel-Hopping auf den thailändischen Inseln

• Das Chiang Mai Flower Festival findet statt

Sehen Sie nachstehend unsere Thailand-Reisen ein:

Es gibt also wirklich unzählige Möglichkeiten, wie Sie im Februar 2025 Ihre Reiseträume wahr werden lassen können.

Wissen Sie dennoch noch nicht, für welche Destination Sie sich entscheiden sollen? Rufen Sie uns an. Wir helfen Ihnen gerne dabei, die perfekte Reise zu finden.

TourCompass – Vom Touristen zum Reisenden​!