SICHERHEITSGARANTIE - MEHR SEHEN
14 Tage

Thailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket

Erleben Sie mit uns Thailand von Nord bis Süd und besuchen Sie das malerische Chiang Mai, das pulsierende Bangkok und den grünen Nationalpark Khao Sok. Beenden Sie die Reise an den herrlichen Sandstränden von Phuket.

Thailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket
Thailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket
14 Tage
TitelseiteAsienThailandThailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket

Thailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket

Erleben Sie mit uns Thailand von Nord bis Süd und besuchen Sie das malerische Chiang Mai, das pulsierende Bangkok und den grünen Nationalpark Khao Sok. Beenden Sie die Reise an den herrlichen Sandstränden von Phuket.

TitelseiteAsienThailandThailand von Nord bis Süd & Badeurlaub auf Phuket
Was ist im Preis enthalten?
Folgendes ist in der Reise enthalten
  • Flugreise vom gewählten Flughafen nach Chiang Mai, nach Hause von Phuket
  • Fliegen Sie von Bangkok nach Surat Thani
  • 8 Nächte in 4-Sterne-Hotels
  • 1 Nacht im Schlafwagen des Nachtzugs von Chiang Mai nach Bangkok
  • 1 Übernachtung im Dschungel im Nationalpark Khao Sok, in einem Zimmer mit eigenem Bad und Toilette
  • 1 Übernachtung im schwimmenden Bungalow am Chiao-Lan-See mit eigenem Bad und Toilette
  • 11 x Frühstück (Tag 3–13)
  • 3 x Mittagessen (Tag 5, 9 und 10)
  • 2 x Abendessen (Tag 8 und 9)
  • Einheimische englischsprachige Guides für Transfers und Ausflüge (Deutschsprachige Guides ab 4 Personen auf Anfrage)
  • Fahrten im Auto oder Minibus mit Klimaanlage
  • Rund um die Uhr besetztes Nottelefon während der Reise
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
  • Abreisegarantie – die Reise findet ungeachtet der Teilnehmerzahl statt

Umfangreiches Ausflugspaket:

  • Radtour in Chiang Mai
  • Besuch und Mittagessen bei einer einheimischen Lanna-Familie
  • Radtour in Bangkok
  • Aktivitäten im Nationalpark Khao Sok
  • Bootssafari am Chiao-Lan-See
  • Eintritte und Gebühren für die genannten Sehenswürdigkeiten

DAS ERWARTET SIE

Kommen Sie mit! Wir zeigen Ihnen Thailand von Nord bis Süd.

Sie beginnen die Reise in den Bergen des Nordens, in der malerischen Kulturstadt Chiang Mai, die einst die Hauptstadt des alten Lanna-Königreichs war. Dort erleben Sie bei einer interessanten Radtour den historischen Stadtteil. In Chiang Mai können Sie die Zeit nutzen, wie Sie möchten, und die Stadt oder die wunderschöne Umgebung auf eigene Faust erkunden. Bevor Sie sich von den Bergen im Norden verabschieden, besuchen Sie noch eine Lanna-Familie vor Ort. Ein ganz besonderes Erlebnis! Sie erhalten einen einzigartigen Einblick in die Kultur und die uralten Traditionen der Lanna. Sie können sogar selbst die Ärmel hochkrempeln und sich den Herausforderungen der traditionellen Küche stellen.

In Bangkok machen Sie eine weitere aufregende Radtour abseits des Massentourismus. Sie fahren mit dem Rad über den Fluss Chao Phraya und erleben den Westen Bangkoks, das authentische Gebiet der Stadt. Dort besuchen Sie alte Tempel und erleben die Einheimischen hautnah. Die restlichen Tage in Bangkok gehören ganz Ihnen. Langweilen werden Sie sich bestimmt nicht, denn diese pulsierende Hauptstadt hat unglaublich viel zu bieten!

Danach geht es für Sie in den Süden von Thailand, zum wohl schönsten Nationalpark des Landes, zum Nationalpark Khao Sok. Dort wartet ein waschechtes Dschungelabenteuer auf Sie. Sie verbringen eine Nacht mitten im grünen Dschungel, lauschen dem Zwitschern der Vögel und dem Brüllen der Affen, und verbringen eine weitere Nacht auf dem malerischen Chiao-Lan-See, aus dem Kalksteinfelsen senkrecht aus dem smaragdgrünen Wasser des Sees aufragen.

Die Reise endet an der Badeurlaubsdestination Nr. 1 in Thailand: Phuket.

Höhepunkte dieser Reise

  • Freuen Sie sich darauf, Thailand von Nord bis Süd zu erkunden. Es warten viele verschiedene Ausflüge und Tage, an denen Sie selbst Aktivitäten und Tempo bestimmen, auf Sie.
  • Lassen Sie sich von der malerischen Kulturstadt Chiang Mai und der umliegenden Natur verzaubern. Erleben Sie die hektische und pulsierende Stadt Bangkok, die ebenfalls grüne Oasen bietet.
  • Stürzen Sie sich im Nationalpark Khao Sok ins Abenteuer. Sie verbringen eine Nacht mitten im grünen Dschungel, eine weitere Nacht in einem Floßhotel auf dem wunderschönen Chiao-Lan-See.
  • Lassen Sie die vielen Eindrücke in der Badeurlaubsdestination Nr. 1 in Thailand, in Phuket, Revue passieren.

Preis inkludiert immer

  • Alle internationalen und interne Flüge
  • Alle Transfers am Zielort
  • Alle Aktivitäten und Ausflüge wie beschrieben
  • Alle Unterkünfte
Tagesprogramm
Tag 1: Abreise vom gewählten Flughafen

Heute fliegen Sie mit (einer) Zwischenlandung(en) nach Thailand.

Tag 2: Ankunft in Chiang Mai

Sie landen in der zweitgrößten Stadt Thailands, in Chiang Mai, im Norden von Thailand. Diese Stadt bietet unglaublich viel Kultur, Geschichte und wunderschöne Natur. Die Stadt liegt in einem Tal, umgeben von Bergen wie Doi Inthanon, dem höchsten Gipfel Thailands. Chiang Mai ist sogar eine ehemalige Hauptstadt des alten Lanna-Königreichs, das von 1292 bis 1775 existierte. Sie werden daher viele Einflüsse aus dieser Zeit überall in der Stadt wahrnehmen.

Nach der Landung gehen Sie durch die Einreise und holen dann Ihr Gepäck ab. In der Ankunftshalle wartet bereits Ihr Guide mit einem TourCompass-Schild auf Sie. Dann werden Sie zu Ihrem Hotel im Zentrum von Chiang Mai gefahren.

Nach der langen Flugreise möchten Sie sich sicher entspannen. Daher sind keine Ausflüge geplant. Sie entscheiden, wie Sie den Tag verbringen möchten. Ziehen Sie die Badebekleidung an und nehmen Sie im Pool des Hotels ein Bad oder erkunden Sie die Stadt. Sie können beispielsweise durch die engen Gassen schlendern und die kleinen, regionalen Läden und gemütlichen Cafés besuchen. Oder Sie können auf einem der Märkte der Stadt das pulsierende Stadtleben bestaunen. Dort können Sie u. a. Delikatessen kosten und Kunsthandwerk aus der Region kaufen.

Abends können Sie den Sonnenuntergang am Fluss Ping genießen. Dort befinden sich auch hervorragende Restaurants, die leckere, regionale Spezialitäten servieren.

Tag 3: Radtour durch das historische Chiang Mai

Nach dem Frühstück wartet eine interessante Radtour durch das historische Chiang Mai auf Sie. Eine fantastische Art, um die Stadt zu erleben.

Sie werden ins Büro unseres Reisepartners gefahren. Dort erhalten Sie ein Fahrrad und einen Fahrradhelm. Nach einer kurzen Einweisung können Sie in die Pedale treten und den Charme der Stadt hautnah erleben. Der Weg ist einfach und flach, sodass fast alle daran teilnehmen können. Sie fahren durch die engen und friedlichen Gassen von Chiang Mai zum eleganten Tempel Wat Inthakhin Sadue Muang, der für seine 700 Jahre alte, weiße Buddha-Statue berühmt ist. Danach fahren Sie mit dem Rad weiter, vorbei am Drei-Könige-Denkmal, zum Stadttor Tha Phae Gate. An diesem Ort brachten die Händler während der Blütezeit Waren in die Stadt. Dort erzählt der Guide Ihnen mehr über Chiang Mai als ehemaliges Handelszentrum. Danach geht es weiter zum nahe gelegenen Markt Somphet. Sie haben genügend Zeit, um sich dort ein wenig umzusehen und die Atmosphäre vor Ort zu genießen. Und Sie können die bunten Früchte und Süßspeisen kosten. Danach wartet der älteste Tempel von Chiang Mai, der Tempel Wat Chiang Man, auf Sie. Hier werden der 1800 Jahre alte Kristall-Buddha und der 2500 Jahre alte Marmor-Buddha aufbewahrt. Schließlich besuchen Sie noch das größte ikonische Wahrzeichen der Stadt, Wat Chedi Luang. Einst wurde hier der Smaragd-Buddha aufbewahrt. Dieser lagert heute aber im Tempel Wat Phra Kaeo in Bangkok.

Nach einer 3-4-stündigen Fahrradtour bist du wieder am Ausgangspunkt. Du wirst zurück zum Hotel gefahren, wo du den Rest des Tages auf eigene Faust genießen kannst.

Übernachtung:
Tag 4: Chiang Mai auf eigene Faust

Es sind keine Ausflüge geplant. Sie können Aktivitäten und Tempo heute selbst wählen. Natürlich können Sie Chiang Mai auf eigene Faust erkunden. Oder wie wäre es mit einem unserer interessanten Ausflüge, über die Sie nachstehend mehr lesen können?

Tag 5: Besuch und Mittagessen bei einer einheimischen Lanna-Familie – Nachtzug nach Bangkok

Genießen Sie bis zum Auschecken den ruhigen Morgen und Vormittag. Danach werden Sie im Hotel abgeholt und zum Dorf Bandoo in der Provinz Hang Dong gefahren, die ca. 20–30 Autominuten von Chiang Mai entfernt ist. Sie kommen in einem traditionellen Teakholzhaus an, das ungefähr 150 Jahre alt ist. Das Haus ist im Besitz der Familie Raunkaew-Yanon, die eine große Rolle bei der Entstehung und Bewahrung der Lanna-Kultur in diesem Gebiet gespielt hat.

Die Familie heißt Sie willkommen und führt Sie durch das Haus und die Plantage der Familie. Dort wachsen viele verschiedene Obstsorten wie z. B. Bananen, Kokosnüsse und Mangos, während der Garten voller Gewürze und Kräuter zum Kochen ist.

Danach ist es an der Zeit, die Ärmel aufzukrempeln und die traditionelle Küche kennenzulernen. Das Essen wird mit Liebe und frischen, regionalen Zutaten zubereitet. Zuerst erfahren Sie mehr über die klassischen Zubereitungsmethoden, bevor Sie einige leckere Gerichte bestehend aus Fleisch, Gemüse, Reis und duftenden Gewürzen zaubern. Schließlich können Sie das Ergebnis genießen und die herrlichen Leckerbissen auf der Terrasse im zweiten Stock verspeisen. Von dort aus haben Sie auch eine großartige Aussicht auf das umliegende Dorf.

Nach einem authentischen, interessanten und lehrreichen Tag werden Sie wieder zurück nach Chiang Mai gefahren. Sie können sich etwas in der Stadt umsehen, die letzten Einkäufe machen und zu Abend essen, bevor Sie zum Bahnhof gebracht werden. Von dort nehmen Sie den Nachtzug nach Bangkok. Wir empfehlen Ihnen, Snacks und Getränke für die Fahrt zu kaufen.

Der Nachtzug fährt um 18:00 Uhr in Chiang Mai ab und kommt um am nächsten Morgen um 06:50 Uhr in Bangkok an.

Gegen einen Aufpreis können Sie auch von Chiang Mai nach Bangkok fliegen, anstatt den Nachtzug zu nehmen. Bei dieser Option ist eine zusätzliche Nacht in Bangkok inklusive.

Tag 6: Ankunft in Bangkok – Radtour in Bangkok

Sie kommen frühmorgens in der Hauptstadt Thailands an. In der Ankunftshalle des Bahnhofs wartet ein Guide mit einem TourCompass-Schild auf Sie. Sie werden zu einem Restaurant vor Ort gefahren, in dem das Frühstück serviert wird.

Nach dem Frühstück werden Sie zu Ihrem Hotel gefahren, wo Sie Ihr Gepäck abstellen und am frühen Nachmittag einchecken können. Bis es soweit ist, wartet eine aufregende Radtour auf Sie, bei der Sie das authentische Bangkok, abseits der vielen Touristen und belebten Hauptstraßen, erleben.

Nach einer kurzen Einweisung und dem Anpassen des Fahrrads fahren Sie mit einem fachkundigen und erfahrenen Radguide los. Der Weg ist einfach und flach, sodass fast alle daran teilnehmen können. Sie fahren durch das beliebte Backpacker-Viertel Khaosan Road, durch kleine Gassen, vorbei an winzigen Kanälen. Dann geht es für Sie weiter am Ufer des Flusses Chao Phraya, zur Rama-VIII.-Brücke. Dort überqueren Sie den Fluss und fahren in den Westen Bangkoks, das authentische Gebiet der Stadt. Dort besuchen Sie alte Tempel und erleben die Einheimischen hautnah. Anschließend fahren Sie am großen Kanal Bangkok Noi entlang, durch kleine verschlafene Gassen, vorbei an einem kleinen Dorf. Die Einheimischen freuen sich immer, lächeln und winken Ihnen zu. Sie überqueren eine kleine Brücke und fahren nun auf der anderen Seite des Kanals weiter. Sie kommen an buddhistischen Tempeln und am Abstellgelände für Züge in Thonburi vorbei. Danach fahren Sie mit der Fähre zurück in den Osten Bangkoks, in den belebten Teil. Sie fahren am Königspalast Grand Palace vorbei. Sie stellen das Fahrrad ab und spazieren zum wunderschönen, nahe gelegenen Park Saranrom, der einst von der Königsfamilie genutzt wurde. Dann schwingen Sie sich wieder auf das Fahrrad und fahren zu einem herrlich duftenden Essensmarkt. Sie halten bei Giant Swing und legen an diesem beliebten Wahrzeichen Bangkoks einen letzten Stopp ein.

Danach werden Sie zum Hotel gefahren und checken ein. Nehmen Sie ein Bad und ruhen Sie sich aus. Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Tag 7: Bangkok auf eigene Faust

Sie erwachen in der pulsierenden, bunten und faszinierenden Hauptstadt Thailands, in Bangkok. Hier leben rund 12 Mio. Menschen. Es sind keine Ausflüge geplant. Sie können die Tage hier daher ganz in Ihrem eigenen Tempo genießen.

Wenn Sie in Bangkok herumkommen möchten, müssen Sie sich nicht wegen des berüchtigten Verkehrs sorgen, denn die Stadt bietet viele verschiedene Transportmittel. Viele nutzen die Tuk-Tuks. Flusstaxis sind ebenfalls wirklich beliebt und machen einen großen Teil des öffentlichen Transports aus, da sie an vielen wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt anlegen. Und dann ist da noch der Sky Train, der sich durch die Hochhäuser der Stadt windet. Ein gutes, schnelles und günstiges Transportmittel.

Bangkok wird durch den 372 km langen Fluss Chao Phraya in Ost und West aufgeteilt. Der östliche Teil der Stadt wird als Zentralbangkok angesehen. Dort sind die beliebten Gebiete Sukhumvit, Silom, China Town usw., in denen es unzählige Einkaufszentren, regionale Märkte und hervorragende Gastronomiebetriebe gibt. Im Osten befindet sich auch der historische Teil von Bangkok, der u. a. den Königspalast der Stadt, den Grand Palace, und den Tempel des Smaragdbuddhas, Wat Phra Kaeo, beherbergt.

Nachdem Sie in der tropischen Hitze bei lärmendem Verkehr durch Bangkok gestapft sind, gibt es sicher Momente, an denen Sie sich zu grüneren und ruhigeren Orten träumen. In solchen Momenten empfehlen wir Ihnen einen Besuch im Benjakiti- oder Lumphini-Park. Sie können aber auch auf die Westseite des Flusses wechseln, wo eine ganz andere Welt ohne Wolkenkratzer und hupenden Tuk-Tuks auf Sie wartet. Dort erlebt man das authentische Bangkok und ein Labyrinth an Kanälen, an denen die Häuser auf Pfählen errichtet wurden und die Post noch immer per Boot kommt.

Ein Besuch einer der Sky Bars der Stadt gehört einfach dazu. Der perfekte Ort für ein erfrischendes Getränk, während Sie den Sonnenuntergang über der Millionenstadt bestaunen.

Besuchen Sie außerdem China Town mit seinen vielen Neonschildern oder das Shoppinggebiet Asiatique The Riverfront. Dort finden Sie nicht nur Läden, sondern auch Restaurants und Unterhaltung.

Natürlich können Sie auch gegen Aufpreis einen unserer interessanten zusätzlichen Ausflüge buchen, über die Sie nachstehend mehr erfahren können.

Wir garantieren Ihnen, dass Sie sich bestimmt nicht langweilen werden, ganz egal, wofür Sie sich entscheiden.

Tag 8: Bangkok – Flug nach Surat Thani – Khao Sok Nationalpark

Sie werden vom Hotel abgeholt und zum Flughafen gefahren, von wo aus Sie nach Süden, nach Surat Thani fliegen – ein rund 1 Stunde und 15 Minuten langer Flug.

Nach der Landung holen Sie Ihr Gepäck ab und finden Ihren Chauffeur, der in der Ankunftshalle mit einem TourCompass-Schild auf Sie wartet. Er fährt Sie zum Nationalpark Khao Sok, wo ein echtes Dschungelabenteuer auf Sie wartet. Die Fahrt vom Flughafen in Surat Thani bis zu Ihrem Hotel dauert rund 1 Stunde und 40 Minuten.

Der Nationalpark Khao Sok gehört mit einem Gebiet von 739 km² zu den größten Nationalparks Thailands – und wahrscheinlich auch zu den schönsten.

Im Nationalpark befindet sich eines der größten Gebiete mit Urwald in Thailand – uralter, unbearbeiteter Regenwald. Die grüne Umgebung und der lebensspendende Fluss bieten vielen Tieren ein Zuhause. Hier leben 48 Säugetierarten, 311 Vogelarten, mehr als 30 Fledermausarten und unzählige Reptilien und Insekten. Sie können hier u. a. Malaienbären, Elefanten, Tapire, Makaken, Gibbons und Languren beobachten. Hier lebt außerdem das Kleinkantschil Seite an Seite mit Muntjaks und Seerauen. Wenn Sie wirklich Glück haben, erhaschen Sie sogar einen Blick auf die wunderschöne Marmorkatze mit ihrem langen Schwanz! Und wenn Sie sich für Vögel interessieren, können Sie sich auf Rhinozerosvögel und Rotnacken-Trogone freuen, die zu den Bewohnern dieses grünen Dschungels gehören.

Nach Ihrer Ankunft im Hotel können Sie sich entspannen und die Natur genießen, oder gegen Aufpreis einen der unten angeführten Ausflüge buchen.

Tag 9: Nationalpark Khao Sok – Chiao-Lan-See

Heute wartet ein weiteres Abenteuer auf Sie.

Ein Teil des Nationalparks besteht aus dem 165 km² großen, smaragdgrünen Chiao-Lan-See. Der See bildete sich, als man den Ratchaprapha-Staudamm im Jahr 1987 errichtete und so das Land überschwemmte. 385 einheimische Familien wurden umgesiedelt und erhielten Schadensersatz. Tiere wurden über die Flüsse ausgeschifft und mit dem Helikopter ausgeflogen. Nach und nach wurde das Gebiet immer mehr von Regen- und Flusswasser überschwemmt. Ein Teil des Regenwaldes wurde zu einem See. Die hohen Kalksteinfelsen, die zuvor zwischen den Baumkronen aufragten, verwandelten sich in kleine Regenwaldinseln, die heute aus dem smaragdgrünen Wasser aufragen. Nicht grundlos wird der Chiao-Lan-See manchmal aus Thailands Antwort auf Guilin, einem der schönsten Orte Chinas, bezeichnet.

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt, verabschieden sich vom Regenwald und fahren zum Chiao-Lan-See, aus dem mehr als 100 Kalksteinfelsen aus dem smaragdgrünen Wasser aufragen.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht Ihr gesamtes Gepäck auf den See mitnehmen können. Stattdessen können Sie es sicher im Hotel aufbewahren lassen. Wir empfehlen Ihnen, einen Rucksack mit den wichtigsten Dingen mitzunehmen, die Sie für die kommenden Tage am See brauchen. Wenn Sie an Tag 9 Ihren Chauffeur wieder treffen, bringt er Ihr Gepäck mit.

Zuerst werden Sie zum nahegelegenen kleinen Dorf Ban Ta Khun gefahren. Dort besuchen Sie den regionalen Markt mitten in der Stadt, der u. a. für seine Papayas und hochwertigen Kurkuma-Wurzeln bekannt ist.

Danach werden Sie zur Mole Ratchabrapa, unweit eines beeindruckenden Damms, gefahren. Dort gehen Sie an Bord eines Langbootes und fahren auf den Chiao-Lan-See hinaus. Genießen Sie die majestätische Landschaft mit den ikonischen Kalksteinfelsen.

Mittags kommen Sie bei Ihrem Quartier an – einem schwimmenden Bungalow mitten im See. Nach dem Einchecken erwartet das Personal Sie mit einem traditionellen Mittagessen, das Sie mit Aussicht auf die wunderschöne, umliegende Natur genießen können.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung. Sie können natürlich einfach im Hotel bleiben und sich mit einem guten Buch auf Ihrer Veranda entspannen oder in den See springen, wenn Sie eine Erfrischung brauchen. Oder wie wäre es, an einem der interessanten Ausflüge des Hotels teilzunehmen? Verschiedene Wanderungen zu einigen wunderschönen Tropfsteinhöhlen und einem herrlichen Aussichtspunkt können gebucht werden. Oder vielleicht möchten Sie lieber den rauschenden Wasserfall Bang Hoi erleben? Es gibt Ausflüge für alle, die Herausforderungen lieben, und Ausflüge wir jene, die lieber die wunderschöne Natur genießen möchten.

Am späten Nachmittag wartet eine fantastische Bootssafari auf Sie. Sie können einige der Tiere des Gebiets beobachten. Beispielsweise leben hier Rhinozerosvögel, Ochsen und freilebende Elefanten. Unterwegs verschwindet die Sonne langsam hinter den hohen Kalksteinfelsen – ein absolut magischer Anblick!

Wieder zurück im Hotel wartet ein leckeres Abendessen auf Sie. Danach können Sie sich nach dem erlebnisreichen Tag zurücklehnen und in den klaren Sternenhimmel blicken, wobei der Anblick nicht von künstlichem Licht beeinträchtigt wird.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Tag 10: Chiao-Lan-See – Mittagessen im Dschungel von Khao Sok – Phuket

Mitten am Chiao-Lan-See aufzuwachen, ist wirklich magisch. Ziehen Sie die Vorhänge zurück, öffnen Sie die Tür zu Ihrer Veranda und staunen Sie, wie sich der Nebel langsam über der völlig ruhigen Seeoberfläche lichtet, die nur manchmal von einem Indischen Koel durchbrochen wird.

Frühmorgens machen Sie eine weitere aufregende Bootssafari. Halten Sie nach Brillenlanguren, Gibbons und Makaken Ausschau.

Nach der Bootsfahrt wird das Frühstück serviert. Danach bleibt Zeit für ein Bad im See, eine Fahrt mit dem Kanu oder einfach nur zum Entspannen und Genießen der Aussicht und Stille.

Am späten Vormittag checken Sie aus und werden mit dem Boot zurück ans Festland gebracht. Genießen Sie auf dem Weg den letzten Blick auf die ikonischen Kalksteinfelsen.

An der Mole wartet Ihr Chauffeur auf Sie. Er bringt Sie wieder zurück in den Regenwald, wo Sie ein leckeres, thailändisches Mittagessen serviert bekommen.

Danach werden Sie zu Ihrem Hotel an der Badeurlaubsdestination Nr. 1 in Thailand, nach Phuket, gefahren. Die Fahrt dauert ca. 3 Stunden und 45 Minuten.

Nach dem Einchecken steht der Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung. Vielleicht möchten Sie sich in die Wellen stürzen? Oder wie wäre es mit einem Spaziergang am Strand, bei dem Sie die Sonnenstrahlen, das sanfte Rauschen der Wellen und die entspannte Urlaubsstimmung genießen können?

Das Standardquartier liegt am Strand Kata Beach, an der Südwestküste von Phuket, einem der bekanntesten Strände der Insel. Kata Beach besteht eigentlich aus zwei Stränden: dem „großen“ Strand Kata Yai und dem „kleinen“ Strand Kata Noi. Beide Strände bieten feinen, goldenen Sand. Das Wasser ist klar, ruhig und relativ seicht, sodass der Badestrand sowohl für Kinder als auch Erwachsene perfekt ist. Kata Beach ist viel ruhiger als der berüchtigte Strand Patong Beach. Dennoch finden Sie hier einige hervorragende Restaurants, gemütliche Bars und Läden.

Sie können sich auch für ein Quartier am Strand Kamala Beach, etwas mehr als 20 km nördlich von Kata Beach, entscheiden. Der Strand Kamala Beach ist ein knapp 2 km langer Sandstrand mit feinem Sand und sanften Wellen zum Baden. Kamala Beach ist fast schon ein Synonym für absolute Entspannung und Entschleunigung. Dieses Gebiet wird nur von wenigen Touristen besucht. Daher ist es besonders ruhig, speziell im Norden, wo nur wenige Hotels sind und viel Platz am Strand zur Verfügung steht. Im Süden des Strandes befindet sich die Stadt Kamala. Dort finden Sie keine Neonschilder oder lautes Treiben, sondern ausgezeichnete Restaurants und gemütliche Cafés.

Tag 11-12: Badeurlaub in Phuket

Es sind keine Ausflüge geplant. Sie können sich daher selbst die Zeit in Phuket einteilen.

Phuket ist die größte Insel Thailands. Mehr als 30 herrliche Strände warten hier, weshalb es einfach verlockend ist, die Tage mit Dösen an den goldenen Sandstränden und Baden im herrlich warmen Wasser zu verbringen. Sollten Sie trotzdem das Abenteuer suchen, haben Phuket und das umliegende Gebiet großartige Natur- und Kulturerlebnisse zu bieten.

Auch einen Schnorchelausflug zu einem der herrlichen Korallenriffe vor Phuket, wo Sie wunderschöne bunte Fische beobachten können, können wir wärmstens empfehlen.

Östlich von Phuket liegt die Bucht Phang Nga, die für ihre vielen Inseln und beeindruckenden Kalksteinfelsen berühmt ist. Hier in der Bucht finden Sie u. a. die legendäre „James-Bond-Insel“, auf der im Jahre 1974 Teile des Films „Der Mann mit der goldenen Pistole“ gefilmt wurden.

Noch weiter östlich befinden sich die paradiesischen Phi-Phi-Inseln. Bei einem Tagesausflug können Sie diese besuchen und die Zeit zum Baden, Schnorcheln und Entspannen an den kreideweißen Sandstränden nutzen.

Einen Abend sollten Sie auf jeden Fall für einen Sonnenuntergangsausflug nach Khao Rang Hill reservieren, einem der berühmtesten Aussichtspunkte Phukets. Genießen Sie das herrliche Panorama auf die Stadt, die umliegenden Inseln und die hügelige Landschaft.

Nachstehend können Sie unsere zusätzlichen Ausflüge (gegen Aufpreis) einsehen.

Tag 13: Die Heimreise beginnt

Nach dem Frühstück verabschieden Sie sich von Thailand. Sie werden vom Hotel abgeholt und zum internationalen Flughafen gefahren, von wo aus Sie mit Zwischenlandung(en) wieder in Richtung Europa fliegen.

Tag 14: Ankunft zu Hause

Nach einem herrlichen Urlaub voller Erlebnisse landen Sie auf dem ausgewählten Flughafen.

Wann möchten Sie reisen?
Abreisedaten
Alle angeführten Preise verstehen sich pro Pers.
Einzigartige Vorteile für Gruppen ab 6 Personen – Fordern Sie noch heute ein Angebot für weitere Informationen an.
Reisebriefe
Berichte von Reisenden
VOR IHRER TOUR
Gut zu wissen
Asien
Britta Riechert & Beate Aagaard

Ihre Asien-Spezialisten bei TourCompass.

Öffnungszeiten
Mo - Do: 10.00 – 16.00
Fr: 10:00 - 14:00
WARUM MIT TOURCOMPASS REISEN?
Warum Kunden uns wählen
  • Persönliche Betreuung durch Reiseexperten mit eigenen Erfahrungen
  • Das engagierte Reiseteam sorgt für einen reibungslosen Reiseablauf
  • Betreuung rund um die Uhr bei Ihrer Reise
  • Gut geplanter Reiseverlauf mit durchdachten und ausgewählten Highlights
  • Alle Reisen beinhalten Flüge, Transfers und Unterbringung
  • Vielfältige Optionen, um die für Sie optimale Reise zusammenzustellen
  • Unterbringung in tollen Locations
  • Sorgfältig ausgewählte einheimische Guides mit viel Wissen und Erfahrung
  • Seit 2006 haben wir viele tausende zufriedene Gäste
  • Alle Reisen wurden von unserem eigenen Team getestet, die Qualität wurde geprüft
  • Langjährige Geschäftsbeziehungen mit einem ausgedehnten Netzwerk an Partnern
  • Wir garantieren die besten Preise
  • Ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern, um die beste Qualität und die besten Preise garantieren zu können
  • Wir optimieren stets unsere Logistik und unsere Prozesse, sodass Sie nicht mehr als notwendig zahlen müssen
  • TourVers Versicherung - Insolvenzversicherung
  • Mietglied DRV (Deutscher Reiseverband)
  • Persönliche Haftpflichtversicherung
Entdecken
Anzeige aller unserer spannenden Destinationen