SICHERHEITSGARANTIE - MEHR SEHEN

Praktische Informationen rund um Indonesien

Praktische Informationen rund um Indonesien
Praktische Informationen rund um Indonesien

Praktische Informationen rund um Indonesien

KLIMA

Beste Reisezeit

Indonesien erstreckt sich über den Äquator. Hier herrscht deshalb tropisches Klima. Die Temperaturen sind von Insel zu Insel nicht sehr unterschiedlich. Der größten Klimaunterschiede sind die Regenzeiten und die Regenmenge. Die Luftfeuchtigkeit ist generell das ganze Jahr über hoch, fällt aber normalerweise, je höher in die Berge man kommt.

In Indonesien gibt es nicht vier Jahreszeiten, wie wir dies aus Europa kennen, sondern zwei Zeiträume: die Trockenzeit und die Regenzeit. Es ist aber unterschiedlich, wie viele Monate lang diese Zeiträume dauern und hängt davon ab, auf welcher Insel Sie sich befinden.

Bali (Munduk – Lovina – Ubud – Sanur):
Bali ist eine sehr grüne und fruchtbare Insel. Unter Tags fällt selten Regen. Stattdessen gibt es typischerweise kurze heftige Schauer am Abend und in der Nacht. Daher gibt es stets viele Sonnenstunden – auch in der Regenzeit.

Die Trockenzeit ist von April bis September.

Die Regenzeit ist von Oktober bis März.

Wetterstatistik für Bali: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 30 30 31 31 30 30 29 29 30 31 31 31
Durchschnittliche Mindesttemperatur 24 24 24 24 23 23 22 22 23 23 23 24
Niederschläge mm 328 261 225 117 107 90 119 53 116 173 187 258
Durchschnittliche Wassertemperatur 29 29 29 29 29 28 27 26 27 28 29 29

Java (Yogyakarta – Bromo – Kalibaru – Banyuwangi):

Die Trockenzeit ist von Mai bis September. In diesem Zeitraum sind die Tage heiß, trocken, und es gibt viel Sonnenschein.

Die Regenzeit ist von Oktober bis April. Im Osten von Java fällt weniger Regen als in den westlichen Gebieten. In diesem Zeitraum fällt der Regen meist am späten Nachmittag in der Form von kurzen heftigen Schauern, die meist nur wenige Stunden dauern.

Wetterstatistik für Yogyakarta (Zentraljava): JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 29 29 29 31 30 30 29 30 31 31 30 29
Durchschnittliche Mindesttemperatur 22 22 22 22 22 21 21 21 22 22 22 22
Niederschläge mm 353 335 310 211 127 89 41 25 30 94 229 340

Sumatra (Medan – Bukit Lawang – Berastagi – Samosir – Tobasee):
Sumatra ist die drittgrößte Insel Indonesiens. Sie liegt mitten am Äquator. Die beiden Zeiträume sind daher auch davon abhängig, ob Sie sich im Norden oder im Süden der Insel befinden. Aber trotz der beiden Zeiträume sind die Temperatur und die Regenhäufigkeit das ganze Jahr über recht ausgeglichen.

Die Trockenzeit ist von Mai bis September. Im Norden der Insel und in den nördlichen Dschungelgebieten ist die Temperatur generell etwas niedriger als im Süden. Sie ist aber trotzdem während der Trockenzeit höher als in der Regenzeit.

Die Regenzeit ist von Oktober bis April. Im Norden Sumatras fällt von Anfang Oktober bis Januar am meisten Regen, während es im Süden von Anfang November bis Ende Februar am meisten regnet.

Wetterstatistik für Medan (Nordsumatra): JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 32 32 33 33 33 33 33 33 32 32 31 31
Durchschnittliche Mindesttemperatur 22 23 23 24 23 24 24 23 22 23 23 23
Niederschläge mm 92 115 97 157 178 147 167 185 263 387 253 228

Komodo-Nationalpark (Inseln Flores, Komodo Island und Rinca Island)
Die Komodo-Inseln sind ein Nationalpark und bestehen aus vielen verschiedenen Inseln. Die bekanntesten sind Komodo Island und Rinca Island sowie die etwas größere Insel Flores, auf der sich die meisten Hotels und Resorts befinden. Genau wie im Rest von Indonesien gibt es im Komodo-Nationalpark zwei Zeiträume:

Die Trockenzeit dauert von April bis Oktober. In dieser Zeit kann es so trocken werden, dass es Wassereinschränkungen gibt, um das Gebiet zu bewahren. Darüber hinaus ist die Luftfeuchtigkeit in diesem Zeitraum sehr niedrig.

Die Regenzeit dauert von November bis März, wobei im Januar und Februar am meisten Regen fällt. Im gesamten Zeitraum regnet es typischerweise einige Stunden morgens sowie einige Stunden am späten Nachmittag, während die Sonne nur wenige Stunden im Laufe des Tages scheint.

Wetterstatistik für Labuhanbajo (Flores): JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 31 31 31 31 31 31 31 31 32 32 32 31
Durchschnittliche Mindesttemperatur 21 21 21 20 20 19 18 18 19 20 21 21
Niederschläge mm 396 361 310 154 120 51 28 29 45 99 193 298

Gili Trawangan (Gili-Inseln):
Gili Trawangan liegt östlich von Bali und ist Teil der Gili-Inseln. Obwohl die Jahreszeiten auf den Gili-Inseln gleich wie auf Bali sind, kann es sein, dass es auf Bali bewölkt ist oder regnet, während der Himmel auf Gili Trawangan wolkenlos ist.

Die Trockenzeit ist von April bis Oktober, wobei August meist der trockenste Monat ist. Besonders in diesem Zeitraum sind die Bedingungen zum Schnorcheln und Tauchen optimal, da die Sicht unter Wasser mindestens 30 Meter beträgt.

Die Regenzeit ist von Oktober bis März, wobei der Januar der nasseste Monat ist. Während dieser Zeit regnet es normalerweise am Nachmittag, während der Himmel die restliche Zeit klar ist.

Bitte beachten Sie, dass die Lombokstraße, welche Sie passieren müssen, wenn Sie mit dem Boot von Bali nach Gili Trawangan und zurückfahren, in den Monaten Januar/Februar und Juni/Juli stürmisch sein kann. Wenn das Wetter das Auslaufen nicht zulässt, wird die Fähre aus Sicherheitsgründen storniert. Das passiert im Schnitt ein bis zwei Mal im Jahr und betrifft meist ein bis zwei Tage am Stück.

Wetterstatistik für Gili Trawangan: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 30 30 30 31 31 30 30 30 31 31 31 30
Durchschnittliche Mindesttemperatur 22 22 22 21 21 20 19 19 20 21 22 22
Niederschläge mm 358 297 245 117 107 53 58 38 37 97 152 246
Durchschnittliche Wassertemperatur 29 29 29 29 28 28 27 27 27 28 29 29

Lombok (Senggigi):

Lombok liegt östlich von Bali neben der Inselgruppe Gili Islands. Die Jahreszeiten sind daher beinahe identisch. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über recht gleichbleibend, aber wenn Sie das Hochland besuchen, ist es das ganze Jahr über am Abend und in der Nacht kühler.

Die Trockenzeit dauert von April bis Oktober, wobei die beste Zeit für einen Besuch der Insel von Juni bis September ist. In dieser Zeit gibt es viele Sonnenstunden, wobei es aber nicht zu heiß ist. Es weht außerdem eine angenehme Brise über die Insel.

Die Regenzeit dauert von November bis März. Der nasseste Monat ist der Januar. Sie müssen am Vormittag mit Regenschauern rechnen, die von Sonnenschein abgelöst werden, bis es am späten Nachmittag wieder ein oder zwei Schauer gibt. Die Temperaturen sind weiterhin gleichbleibend, die Luftfeuchtigkeit ist in dieser Zeit relativ hoch.

Wetterstatistik für Lombok: JAN FEB MÄRZ APRIL MAI JUNI JULI AUG SEPT OKT NOV DEZ
Durchschnittliche Maximaltemperatur 30 30 30 31 31 30 30 30 31 31 31 30
Durchschnittliche Mindesttemperatur 22 22 22 21 21 20 19 19 20 21 22 22
Niederschläge mm 358 297 245 117 107 53 58 38 37 97 152 246
Durchschnittliche Wassertemperatur 29 29 29 29 28 28 27 27 27 28 29 29
WICHTIGE INFORMATIONEN BEZÜGLICH IHRER REISE

Pass & Visum

Deutsche Staatsbürger müssen einen gültigen deutschen Pass besitzen. Der Pass muss ab dem Tag der Ankunft in Indonesien noch mindestens 6 Monate gültig sein.

Deutsche Staatsangehörige benötigen ein Visum für die Einreise in Indonesien. Sie können das Visum auf zwei Arten beantragen: entweder direkt bei der Ankunft in Indonesien oder online.

Wenn Sie das Visum bei der Ankunft in Indonesien beantragen, müssen Sie Ihren Pass und Ihr Flugticket vorweisen. Der Preis beträgt 500.000 IDR pro Person und wird in der Landeswährung oder in USD bezahlt. Zudem können Sie mit Visa oder Mastercard bezahlen.

Falls Sie sich entscheiden, das Visum online zu beantragen, muss der Antrag auf der offiziellen Seite Visum für Indonesien gestellt werden. Sie müssen dies frühestens 14 Tage und spätestens 48 Stunden vor Ihrer Abreise beantragen. Auf dieser Seite wählen Sie das Visum mit der Bezeichnung „Visa On Arrival 30 days“, da unsere Reisen nicht länger als 30 Tage dauern. Dieses Visum wird auch als e-VOA (electronic visa on arrival) bezeichnet. Dann müssen Sie eine Kopie der Biodatenseite Ihres Passes hochladen, Ihre persönlichen Daten sowie Ankunftsdaten angeben und Informationen über Ihren Aufenthalt in Indonesien bereitstellen. Der Preis für ein e-VOA ist 500.000 IDR pro Person. Bezahlt werden kann mit Visa oder Mastercard. Nachdem Sie die Bezahlung abgeschlossen haben, ist Ihr e-VOA verfügbar. Wir empfehlen Ihnen, es auszudrucken und als Kopie auf die Reise mitzubringen. Bitte beachten Sie, dass das Visum ab der Ausstellung 90 Tage lang gültig ist.

Die Visumregeln können Sie auch auf der Webseite des Außenministeriums einsehen.

Zudem müssen Sie hier ein digitales Zollformular mit der Bezeichnung e-CD ausfüllen. Dies muss 3 Tage vor der Abreise erledigt werden. Wenn Sie das Formular ausgefüllt haben, laden Sie den QR-Code herunter oder machen Sie einen Screenshot von diesem. Er wird gescannt, wenn Sie bei der Ankunft in Indonesien durch die Einreise gehen.

 

Obligatorische Touristensteuer auf Bali

Mit dem 14. Februar 2024 führt Bali eine obligatorische Touristensteuer für alle Personen ohne indonesische Staatsbürgerschaft ein. Die Höhe der Steuer beträgt IDR 150.000,- pro Person. Sie können die Touristensteuer bei Ihrer Ankunft oder online bezahlen. Falls Sie sich für eine Zahlung bei der Ankunft entscheiden, müssen Sie diese an einem der fünf Schalter der Bank Rakyat Indonesia (BRI) an der Einreise tätigen. Sie können hier auch mit Kreditkarte zahlen. Wir empfehlen Ihnen aber, bereits vor Ihrer Ankunft auf Bali online zu bezahlen, um lange Wartezeiten zu vermeiden. Die Zahlung können Sie online über das System „Love Bali“ unter diesem Link abwickeln. Nach erfolgter Zahlung erhalten Sie einen Beleg, den Sie ausdrucken und auf die Reise mitbringen müssen. Bei Ihrer Ankunft auf Bali wird dieser Beleg dann gescannt.

Reisedokumente

Vor der Abreise erhalten Sie ein Dokument mit Kontaktdaten von TourCompass.de und unserem Reisepartner vor Ort in Indonesien, Ihren Reiseplan sowie einen Voucher für Ihre Reise. Dieser bestätigt, dass Sie die Übernachtungen in den Hotels, Ausflüge und Transfers gebucht und vorab bezahlt haben. Denken Sie daran, diese Dokumente auf die Reise mitzubringen.

Wenn Sie bei Ihrer Reise Inlandsflüge oder Transfers mit dem Speedboot machen, werden die Tickets meist von unserem Reisepartner gebucht und ausgestellt. Sie erhalten diese dann von Ihrem Guide an der Destination.

Wir Wir empfehlen Ihnen, dass Sie WhatsApp für Ihr Smartphone herunterladen und die Telefonnummern unseres Reisepartners in der App hinzufügen. Somit können Sie kostenlos Mitteilungen senden und anrufen, wenn Sie in einem WLAN-Netz sind.

Impfungen

Wir raten Ihnen dazu Ihren Hausarzt, Reisemediziner oder ein Impfklinik/Tropeninstitut zu kontaktieren. Sie können weitere Informationen zur Impfvorschriften hier finden.

Bitte beachten Sie die Vorschriften bezüglich Gelbfieber – besonders dann, wenn Sie über ein anderes Land einreisen, in dem Gelbfieber vorkommt.

Einige Länder verlangen sogar eine Dokumentation für die Hepatitis-Impfung bei der Einreise. Denken Sie in einem solchen Fall an Ihren Impfpass.

Covid-19

Momentan wird keine Covid-19-Impfung für die Einreise in Indonesien verlangt. Diese Vorschriften können sich jedoch kurzfristig ändern. Es unterliegt Ihrer eigenen Verantwortung, diese Vorschriften vor der Abreise zu prüfen.

Bitte beachten Sie, dass in den Flughäfen, auf denen Sie auf dem Weg nach und von Indonesien zwischenlanden, andere Covid-19-Vorschriften gelten können. Es unterliegt ebenfalls Ihrer eigenen Verantwortung, dies vor der Abreise zu prüfen.

Sie sind außerdem stets willkommen, bei Fragen hierzu mit uns Kontakt aufzunehmen.

Reisebedingungen

Lesen Sie bitte unsere allgemeinen Reisebedingungen genau durch, da diese Teil der Vertragsvereinbarungen für Reisen, die bei TourCompass gekauft werden, sind. Bei uns gekaufte Reisen fallen generell unter das „Pauschalreisegesetz“.

Klicken Sie hier, um unsere Reisebedingungen einzusehen.

Reiseversicherung

Wir empfehlen Ihnen, stets eine gute Reiseversicherung zu zeichnen und mitzubringen, wenn Sie Ihre Traumreise antreten. Zudem ist es wirklich empfehlenswert, eine Ausfallversicherung zu zeichnen.

Klicken Sie hier, um zu unserer Seite über Versicherungen zu gelangen, auf der Sie mehr über unsere Empfehlungen lesen können.

VOR DER REISE

Währung, Preise & Trinkgeld

Die Währung in Indonesien ist die Rupie (IDR). Den aktuellen Kurs für die indonesische Rupie finden Sie hier.

Visa und Mastercard können in Hotels, den meisten Restaurants und Boutiquen, aber nicht auf kleinen Märkten zur Zahlung verwendet werden. In allen größeren Städten gibt es Geldautomaten. Dort können Sie Geld abheben.

Eine Idee von den Preisen in Indonesien erhalten Sie hier.

 

Trinkgeld wird in Indonesien gerne angenommen, aber natürlich entscheiden Sie, ob Sie Trinkgeld geben möchten. Sie können so wenig oder so viel geben, wie Sie möchten. Nachstehend diesbezüglich eine Empfehlung:

  • Piccolo: Mind. 10.000 Rupien pro Gepäckstück
  • Zimmermädchen: Mind. 20.000 Rupien pro Zimmer und Tag
  • Chauffeure: Mind. 30.000 Rupien pro Person und Tag, je nach Service
  • Guides: Mind. 50.000 Rupien pro Person und Tag, je nach Service
  • Restaurants: In Restaurants mit internationalem Standard ist es üblich, mind. 10.000 Rupien auf den Tisch legen, wenn man geht. In einheimischen Restaurants erwartet man kein Trinkgeld, aber Sie können natürlich ein wenig Kleingeld auf den Tisch legen, wenn Sie gehen.

Essen & Allergien

An den meisten unserer Destinationen können wir auf Allergien, Allergene und Einschränkungen beim Essen Rücksicht nehmen. Allerdings ist es wichtig, dass Sie dies beim Buchen der Reise bereits angeben.

Telefon, WLAN & Strom

Telefon & WLAN:

Daten und Roaming im Ausland zu nutzen, ist sehr teuer, wenn dies nicht in Ihrem Telefonieabonnement enthalten ist. Sie können Ihre Mobiltelefongesellschaft kontaktieren und in Erfahrung bringen, welche Leistungen in Ihrem Abonnement inkludiert sind und welche Preise für Auslandsreisen für Sie gelten.

Wenn Daten und Roaming im Ausland nicht in Ihrem Mobilabonnement enthalten sind, empfehlen wir Ihnen, dass Sie das WLAN in Ihrem Hotel oder in Restaurants nutzen. Auf diese Weise können Sie über verschiedene Dienste wie Facetime, Messenger oder WhatsApp kostenlos nach Hause schreiben und anrufen. Eine weitere Option wäre der Kauf einer SIM-Karte inkl. Daten bei der Ankunft vor Ort.

Strom:

In Indonesien werden 230 Volt genutzt. Es ist wichtig, dass Sie einen Adapter mitnehmen, da es in Indonesien keine einheitlichen Steckdosen gibt.

Packliste

Sorgen Sie dafür, dass Sie alle wichtigen und unentbehrlichen Dinge in Ihrem Handgepäck haben. Dies gilt z. B. für Pass, Visum, Impfausweis, Kreditkarten, Geld, Versicherungsdokumente, Reisedokumente, ​Computer, Mobiltelefon, Information zu Ihrer Gesundheit und lebensnotwendige Medikamente.

Besuche in Tempeln:

Wenn Sie einen Tempeln besuchen, gibt es strenge Kleidervorschriften. Knie und Schultern dürfen nicht sichtbar sein, Ihre Kleidung darf nicht durchsichtig sein, und Sie müssen die Schuhe ausziehen.

Import von Pflanzenprodukten in die EU

Reisenden ist es nicht gestattet, ohne gültiges Pflanzengesundheitszertifikat Pflanzen, Samen und sonstige, pflanzliche Produkte bei Reisen in Länder außerhalb der EU einzuführen. Diese Regeln sind auch für kleine Mengen an Pflanzen und pflanzliche Produkte gültig.

Mehr über die Vorschriften lesen können Sie hier

Reisende mit eingeschränkter Bewegung

Wir weisen darauf hin, dass unsere Reisen generell für Menschen mit eingeschränkter Bewegung nicht geeignet sind. Nehmen Sie gerne mit uns Kontakt in Bezug auf Ihre Optionen bei besonderem Bedarf auf.

FLUGREISEN

Flugtickets

Die meisten Fluggesellschaften stellen elektronische Flugtickets (E-Tickets) aus.

Es ist wichtig, dass Sie kontrollieren, ob Ihr Name richtig geschrieben ist. Der Name auf der Buchung muss exakt mit dem Namen in Ihrem Pass übereinstimmen. Wenn etwas an Ihrem Namen geändert werden muss, sollten Sie uns so rasch wie möglich kontaktieren. Bitte beachten Sie, dass in diesem Fall Gebühren bei der Fluggesellschaft anfallen können.

Sitzreservierung

Die Fluggesellschaft weist Ihnen beim Einchecken einen Platz an Bord zu. Wenn Sie besondere Wünsche bezüglich Ihres Platzes im Flugzeug haben, können Sie auf der Webseite oder in der App der Fluggesellschaft selbst eine Sitzreservierung vornehmen. Bitte beachten Sie, dass die meisten Fluggesellschaften Bezahlung für eine Sitzreservierung verlangen.

Wann die Sitzreservierung möglich ist, ist unterschiedlich. Meist können Sie den Sitz ab dem Buchungszeitpunkt bis 48 Stunden vor Abflug reservieren.

Wir machen Sie außerdem darauf aufmerksam, dass die Fluggesellschaft über alle Sitze des Flugzeuges frei verfügen kann und somit das Recht hat, Reservierungen jederzeit zu ändern.
Falls Sie vor der Abreise keinen Sitz reservieren, teilt Ihnen die Fluggesellschaft beim Einchecken einen Platz zu.

Einchecken

Zum Einchecken benötigen Sie Ihren Pass und Ihre Buchungsreferenznummer, die in Ihrem Reiseplan ersichtlich ist.

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie die App Ihrer Fluggesellschaft aufs Mobiltelefon herunterladen. In der App können Sie online einchecken. Normalerweise wird der Check-in 24 bis 48 Stunden vor der Abreise geöffnet. Mit der App bleiben Sie zudem bezüglich Flugänderungen und weiteren wichtigen Informationen rund um Ihre Flugreise stets auf dem neuesten Stand.

Bitte beachten Sie, dass sich die Flugzeiten im Vergleich zu jenem Reiseplan ändern können, den Sie beim Buchen der Reise erhalten haben. Es sind stets die Flugzeiten in der App bzw. auf der Webseite der Fluggesellschaft, die gültig sind.

Am Flughafen

Wir empfehlen Ihnen, dass Sie spätestens 2 Stunden vor der Abreise am Flughafen sind. Auf der Webseite des Flughafens können Sie sich stets über Aktualisierungen informieren.

Gepäck

Wir nutzen viele verschiedene Fluggesellschaften für unsere Reiseziele. Die genauen Vorschriften bezüglich Handgepäck und eingechecktem Gepäck können Sie auf der Webseite oder in der App der Fluggesellschaft einsehen.

Verspätetes Gepäck

Sollte das Gepäck verspätet sein, so wenden Sie sich bei der Ankunft bitte an das Personal im Gepäckbereich des Flughafens und melden es als fehlend.

Es ist wichtig, dass Sie zum Ausfüllen dieses PIR-Berichts (Property Irregularity Rapport) Ihre Gepäckquittung vorlegen können.

Bitte beachten Sie, dass Sie die Gepäckausgabe am Flughafen nicht verlassen dürfen, bevor Sie diesen Bericht ausgefüllt haben.

Ist das Gepäck tatsächlich verspätet, ersuchen wir Sie, unseren Reisepartner zu kontaktieren. Dieser sorgt dafür, dass Ihr Guide/Chauffeur auf Sie wartet.

Verspätung oder Stornierung von Flügen

Sollte es bezüglich Ihrer Flugreise vor der Abreise Änderungen geben, kontaktieren wir Sie natürlich und informieren Sie über diese.

Sollte nach dem Einchecken eine Flugverspätung eintreten, trägt die Fluggesellschaft die Verantwortung für das Umbuchen Ihrer Flugreise. Normalerweise werden Sie auf den nächsten Flug umgebucht. Eventuell wird, falls nötig, für Verpflegung und Übernachtung gesorgt.

Unser Reisepartner kontrolliert selbst eventuelle Änderungen bei den Ankunftszeiten und wartet natürlich auf Sie, auch wenn Ihr Flug verspätet ist.

Wenn Sie aufgrund einer Verspätung oder einer Flugstornierung auf einen anderen Flug umgebucht werden, nachdem Sie am Flughafen angekommen sind, bitten wir Sie, uns unter der Notfallnummer von TourCompass zu kontaktieren.

AN DER DESTINATION

Einreise & Zoll

Einreise:

Wenn Sie an der endgültigen Destination ankommen, müssen Sie durch die Einreise. Dort werden Ihr Pass und eventuelle Einreisedokumente samt Visum geprüft. An vielen Orten müssen Sie Fingerabdrücke abgeben. Zudem kann ein Foto von Ihrem Gesicht mit biometrischer Erkennung gemacht werden. Es kann vorkommen, dass Ihnen Fragen zu Ihren Reiseplänen im Land gestellt und evtl. die Adresse Ihres Quartiers notiert werden.

 

Zoll:
Wenn Sie durch die Einreise gegangen sind und Ihr Gepäck abgeholt haben, müssen Sie durch den Zoll. Wenn Sie nichts zu verzollen haben, können Sie durch den Ausgang „Nothing to declare“ gehen. Wenn Sie etwas zu verzollen haben, ist es wichtig, dass Sie durch den Ausgang „Declare“ gehen. Sie müssen selbst prüfen, welche Zollvorschriften in dem jeweiligen Land, in das Sie reisen, gelten.

Ankunft

Bei der Ankunft werden Sie von einem Guide/Chauffeur empfangen. Er wartet mit einem TourCompass-Schild auf Sie.

Falls Sie wider Erwarten Ihren Guide/Chauffeur nicht finden, so kontaktieren Sie bitte unseren Reisepartner unter seiner Notfallnummer, die in den Reisedokumenten ersichtlich ist.

Ein- & Auschecken im Hotel

Normalerweise kann man um 14.00 Uhr einchecken. Sie können daher nicht damit rechnen, Ihr Zimmer früher zu bekommen. Wenn Sie früh einchecken möchten, können Sie dies gegen Aufpreis bei der Buchung Ihrer Reise anfordern.

Beim Einchecken registriert der/die Rezeptionist/in Ihre Kreditkarte und reserviert eventuell einen Betrag. Dies bedeutet keine zusätzlichen Kosten für Sie, sondern ist in den Hotels üblich, um so einen evtl. Verbrauch aus der Minibar u. ä. abzudecken. Beim Auschecken wird dieser Betrag automatisch wieder freigegeben, wenn Sie ihn nicht verbraucht haben.

Es ist sehr üblich, dass Ihr Pass in den Hotels fotokopiert wird. Dies wird an manchen Orten nämlich von den Behörden vor Ort gefordert.

Bei der Abreise müssen Sie normalerweise bis ca. 10.00 Uhr auschecken. Wenn Sie erst am Nachmittag oder Abend abreisen, können Sie Ihr Gepäck im Hotel aufbewahren lassen, bis es losgeht. Wenn Sie stattdessen spät auschecken möchten, können Sie dies gegen Aufpreis bei der Buchung Ihrer Reise anfordern.

Reiseform & Transport

Bei unseren Reisen nach Indonesien handelt es sich um individuelle Rundreisen. Im Preis enthaltene Ausflüge und Transfers werden allerdings in internationalen Gruppen von 1–14 Personen sowie ausschließlich mit TourCompass-Reisenden abgewickelt.
Die meisten, gegen Aufpreis buchbaren Ausflüge finden nur mit TourCompass-Reisenden statt. Nur an wenigen Ausflügen nehmen auch externe Reisende teil. Dies ist jeweils aus der Beschreibung ersichtlich.

Falls unvorhersehbare Situationen wie Schlechtwetter, blockierte Straßen oder Sonstiges eintreten, kann es nötig sein, die Reihenfolge der Sightseeing-Ausflüge in den Tagesprogrammen zu ändern.

Benötigen Sie Hilfe unterwegs?

Wir haben eine Notfallnummer, damit Sie uns rund um die Uhr erreichen können, falls während Ihrer Reise etwas Unvorhergesehenes passiert. Zudem erhalten Sie die Telefonnummer und Notfallnummer von unserem Reisepartner vor Ort an der Destination. In einigen Fällen ist es aufgrund des Zeitunterschieds am einfachsten und schnellsten, unseren Reisepartner direkt zu kontaktieren. Beispielsweise dann, wenn der Transport für einen Ausflug oder Transfer mehr als 15 Min. verspätet ist.

NACH DER REISE

Positive & negative Rückmeldungen/Kontakt

Wir leben für das Glück unserer Gäste. Daher würden wir uns freuen, nach Ihrer Heimkehr von Ihnen zu hören. Senden Sie uns eine E-Mail an info@tourcompass.de oder rufen Sie uns unter folgender Tel.-Nr. an: +49 (0) 4193 809 45 15

Asien
Britta Riechert & Beate Aagaard

Ihre Asien-Spezialisten bei TourCompass.

Öffnungszeiten
Mo - Do: 10.00 – 16.00
Fr: 10:00 - 14:00