SICHERHEITSGARANTIE - MEHR SEHEN
+49 (0) 4193 809 45 15
Heute geschlossen | Öffnungszeiten
TitelseiteArtikel & ReiseguidesAmazonas oder Pantanal

Amazonas oder Pantanal

26.06.2019
Alle Beiträge ansehen

Amazonas

In Südamerika befinden sich der Amazonas-Regenwald und das Feuchtgebiet Pantanal.

Zwei wirklich fantastische Naturgebiete, die beide unterschiedliche Erlebnisse zu bieten haben.

Aber wohin sollten Sie reisen?

Lesen Sie nachstehend mehr darüber und finden Sie heraus, was die beiden Orte zu bieten haben.

Amazonas

Amazonas-Dschungel

Der Amazonas ist der größte tropische Regenwald der Welt.

Der Regenwald macht auf der Landkarte ein Gebiet von rund 6,7 Millionen km2 aus. Der Amazonas wird häufig mit Brasilien in Verbindung gebracht, da 40 % des Regenwaldes dort liegen. Aber der Regenwald erstreckt sich tatsächlich über 9 Länder: Bolivien, Brasilien, Kolumbien, Ecuador, Französisch-Guyana, Guyana, Peru, Suriname und Venezuela.

Warum ist der Amazonas so fantastisch?

Amazonas delphin

Der Amazonas ist der abwechslungsreichste und artenreichste biologische Bereich, welcher nicht nur aus Regenwald, sondern auch aus saisonalen Wäldern, Laubwäldern, Sumpfwäldern und Savanne besteht.

Darüber hinaus fließt der 6.400 km lange Fluss Amazonas durch den Regenwald, der größte Wasserlauf, gemessen an Volumen und Drainagegebiet. Auf seinem langen Weg teilt der Fluss sich in über 1.000 Nebenflüsse, wodurch ein riesiges Flussnetzwerk entsteht, welches Pflanzen und Tieren Leben spendet.

Und wie hier alles lebt!

Es gibt rund 40.000 verschiedene Pflanzenarten im Amazonas. Und diese Pflanzen haben eine unglaubliche Bedeutung für das globale Klima. Die Pflanzen im Amazonas bekämpfen nämlich den Treibhauseffekt, da der Regenwald einen Großteil des CO2s auf der Welt in Sauerstoff umwandelt. Dadurch hat der Regenwald auch den Beinamen „Lungen der Welt“ bekommen.

Der Regenwald beherbergt außerdem mehrere Millionen an Tierarten. Viele der Tierarten sieht man auch an anderen Orten der Welt, aber viele Tiere des Amazonas-Regenwaldes sind auch sehr ungewöhnlich. Einige davon wurden noch nicht einmal als Tierart definiert bisher. Die Liste ist lang, aber einige der im Amazonas lebenden Tiere sind der Amazonas-Flussdelfin (rosaroter Delfin), der Jaguar, das Faultier, der Tukan, der Hellrote Ara, der Baumsteigerfrosch, die Anakonda, der Kaiman, der Tapir, der Capybara usw.

Obwohl viele Tiere im Amazonas leben, müssen Sie die Augen offen halten, um sie zu sehen. Die Tiere verstecken sich nämlich im Schatten des dichten Regenwaldes und Pflanzenbewuchs. Hier können sie sich ganz leicht verkriechen.

Pantanal

Pantanal

Das Pantanal ist das größte tropische Feuchtgebiet der Welt und hat ein Areal von ca. 200.000 km2. Das heißt, dass das Pantanal rund 28 Mal kleiner als der Amazonas ist.

Das Pantanal liegt überwiegend in Brasilien, ragt aber auch über die Landesgrenzen von Bolivien und Paraguay.

Dieses Feuchtgebiet ist ganz speziell, aber nicht so berühmt wie der Amazonas, obwohl es in die UNESCO-Weltnaturerbe-Liste aufgenommen worden ist.

Warum ist das Pantanal so fantastisch?

Hyazinthara

Das Feuchtgebiet im Pantanal besteht aus einem Netzwerk an Flüssen, Wasserläufen, Wasserlöchern und Sumpfgebieten. Die Natur selbst ist offener, wobei das Wasser die Landschaft dominiert.

Im Pantanal ist es niemals völlig trocken. Das Feuchtgebiet ist eine saisonale Flussebene. In der Regenzeit, von November bis März, stehen rund 78% des Pantanals unter Wasser. Während der Trockenzeit zieht sich das Wasser zurück.

Im Pantanal leben nur ca. halb so viele Tierarten wie im Amazonas. Man ist aber der Meinung, dass die größte Konzentration an Tieren auf dem südamerikanischen Kontinent hier im Pantanal lebt, da sie dicht nebeneinander leben. Daher haben Sie wirklich gute Möglichkeiten, um die Tiere zu entdecken. Es ist beinahe so, als wäre man im Zoo, allerdings ohne Gehege.

Aber nicht nur die Konzentration ist hoch, es gibt im Pantanal auch viele verschiedene Tierarten. Einige der ganz besonderen Tiere, nach denen Sie Ausschau halten sollten, sind der brasilianische Riesenotter, der Ameisenbär, das Gürteltier, der Kaiman, der Capybara, der Mähnenwolf und die Pantanal-Plattschildkröte, die für ihren großen Kopf bekannt ist. Je nachdem, in welchem Bereich des Pantanals Sie sich befinden, können Sie mit etwas Glück außerdem Ozelots, Pumas und Jaguare beobachten.

Das Pantanal ist darüber hinaus ein wahres Paradies für Vogelfreunde. Mit über 600 verschiedenen Vogelarten ist das Pantanal nämlich ein wirklich toller Ort zum Beobachten der Vögel. Sie können u. a. Jaribus, Riesentukane, Nandaysittiche, und Hyazinth-Aras – die größten Tiere der Papageienfamilie – sehen.

Außer für die vielen besonderen und einzigartigen Tiere ist das Pantanal auch als großes Rinderzuchtgebiet bekannt. Einige der Lodges im Gebiet sind richtige Farmen, in denen Rinder gezüchtet werden. Richtige Cowboys reiten und bei den täglichen Aufgaben zu sehen, ist ein ganz besonderes Erlebnis, während Sie selbst die vielfältige Natur und das vielfältige Tierreich des Feuchtgebiets erkunden.

Amazonas oder Pantanal?

Sowohl der Amazonas als auch das Pantanal haben wirklich fantastische Natur und ein vielfältiges Tierreich zu bieten. Beide sind Reiseziele, die Sie nie vergessen werden.
Aber wohin sollten Sie dann reisen?

Reisen Sie in den Amazonas, wenn Folgendes auf Sie zutrifft:

  • Sie möchten ein einzigartiges Dschungelerlebnis, bei dem Sie die wilde Flora des Regenwaldes hautnah erleben.
  • Sie möchten das Naturphänomen „Treffen der Wasser“ erleben.
  • Sie möchten auf den Flüssen des Amazonas´ fahren und mit etwas Glück den fantastischen rosaroten Amazonas-Flussdelfin und Kaimane erleben.

Reisen Sie ins Pantanal, wenn Folgendes auf Sie zutrifft:

  • Sie möchten das größte Feuchtgebiet der Welt sowohl an Land als auch zu Wasser hautnah erleben.
  • Sie möchten die größte Konzentration an Tieren in Südamerika hautnah erleben.
  • Sie möchten die bunten Vögel sehen, die wirklich beeindruckend sind, auch für die Leute, die sich normalerweise nicht für Vögel interessieren.

Erleben Sie den Amazonas oder das Pantanal auf folgenden Reisen:

Der Amazonas und das Pantanal sind zwei fantastische Orte in Brasilien.

Ganz egal, für welche Destination Sie sich entscheiden – eine unvergessliche Reise ist Ihnen sicher. Wenn Sie noch immer unsicher sind oder Fragen haben, so kontaktieren Sie bitte unsere Reiseberater, die sich darauf freuen, Ihnen helfen zu dürfen.

TourCompass – Vom Touristen zum Reisenden