SICHERHEITSGARANTIE - MEHR SEHEN
16 Tage

Balis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur

Erleben Sie das grüne Hochland Munduks und Dorfleben in Rumah Desa hautnah. Lassen Sie sich vom Charme Ubuds verzaubern und bestaunen Sie in Tegalalang die Reisterrassen. Die vielen Eindrücke lassen Sie beim Badeurlaub in Sanur Revue passieren.

Balis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur
Balis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur
16 Tage
TitelseiteAsienBaliBalis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur

Balis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur

Erleben Sie das grüne Hochland Munduks und Dorfleben in Rumah Desa hautnah. Lassen Sie sich vom Charme Ubuds verzaubern und bestaunen Sie in Tegalalang die Reisterrassen. Die vielen Eindrücke lassen Sie beim Badeurlaub in Sanur Revue passieren.

TitelseiteAsienBaliBalis Höhepunkte & Badeurlaub in Sanur
Was ist im Preis enthalten?
Folgendes ist in der Reise enthalten
  • Flugreise vom ausgewählten Flughafen nach Denpasar (Hin- und Rückreise)
  • 13 Nächte in 3-4-Sterne-Hotels
  • 13 x Frühstück (Tag 3-15)
  • 1 x Mittagessen (Tag 9)
  • Wiederverwendbare Wasserflasche
  • Deutschsprachiger Guide für Transfers und Ausflüge
  • Fahrten im Bus oder Minibus mit Klimaanlage
  • Alle genannten Transfers und Ausflüge finden in Gruppen von 1 bis 14 Personen und nur mit eigenen Gästen von TourCompass statt
  • Option auf eine Verlängerung mit zusätzlichen Nächten in Sanur
  • Reisesicherungsschein für Pauschalreisen
  • 24-Stunden-Notfallhotline während der gesamten Reise
  • Abreisegarantie – die Reise findet ungeachtet der Teilnehmerzahl statt

Umfangreiches Ausflugspaket:

  • Tempel Pura Ulun Danu
  • Wanderung im Hochland von Munduk mit Kaffeeplantagen, Reisfeldern und Wasserfällen
  • Tempel Beji in Sangsit
  • Hochland Kintamani mit Aussicht auf den Vulkan Batur und den Kratersee
  • Tempelanlage Gunung Kawi mit dem berühmten Königsgrab
  • Das Dorf Rumah Desa mit tollen Aktivitäten
  • Reisterrassen von Tegalalang und der heilige Wassertempel Pura Tirta Empul in Tampaksiring
  • Eintritte und Gebühren für die genannten Sehenswürdigkeiten

DAS ERWARTET SIE

Bali bietet einfach alle Zutaten für einen perfekten Urlaub. Sie erleben eine Insel mit herrlicher grüner Natur in einer vulkanischen Landschaft, umgeben von warmem blauem Meer. Dazu kommt die freundliche und hilfsbereite Bevölkerung, für welche die hinduistischen Tempel und zeremoniellen Umzüge bei allen Alltagsaufgaben eine zentrale Rolle spielen.

Die Reise beginnt mit einer Nacht in der Badestadt Sanur. Dort können Sie sich nach der langen Flugreise entspannen und sich an den Zeitunterschied und die heiße Temperatur gewöhnen. Am Tag darauf geht es weiter in das fantastische Hochland von Munduk mit rauschenden Wasserfällen, Dschungel und Kaffeeplantagen.

Das Hochland bildet einen großen Kontrast zu den dunklen, glitzernden Lava-Sandstränden im Norden, wo Sie einige herrliche Tage verbringen, wie Sie möchten.

Der Weg von Lovina nach Ubud führt am atemberaubend schönen Tempel Beji und dem Aussichtspunkt Kintamani vorbei, an dem Sie den Blick auf den aktiven Vulkan Batur und den großen Kratersee genießen können. Bevor es nach Ubud weitergeht, kommen Sie an der Tempelanlage Gunung Kawi vorbei, die für das alte, in Felsen gehauene Königsgrab berühmt ist.

Ubud liegt herrlich, umgeben von Bergen, tiefen Tälern und einigen tiefen Schluchten. Durch den dichten Dschungel fließt der Fluss Ayung, während Sie hinter den Gebäuden die erlesenen Tempel und wunderschönen Reisfelder erkennen können.

Bei Ihrem Aufenthalt in Ubud besuchen Sie außerdem das Dorf Rumah Desa, in dem Sie bei verschiedenen Aktivitäten einen großartigen Einblick in den Alltag der Balinesen erhalten. Sie besuchen auch den nationalen Kulturschatz, den Tempel Pura Tirta Empul, und werden von den wunderschönen Reisterrassen der Insel in Tegalalang in den Bann gezogen, denn hier warten einzigartige Panoramen und Fotomotive auf Sie.

Die Reise endet in der Urlaubsstadt Sanur, in der Sie die goldenen Sandstrände genießen und die vielen Erlebnisse Ihrer Reise noch einmal Revue passieren lassen können.

Sie können die Reise mit einem Aufenthalt auf Gili Trawangan, Nusa Lembongan, den Komodo-Inseln oder Singapur verlängern.

Höhepunkte dieser Reise

  • Lassen Sie sich vom malerischen Hochland in Munduk in den Bann ziehen und machen Sie ein perfektes Foto vom ikonischen Tempel Pura Ulun Danu, der sich im ruhigen Bratan-See spiegelt
  • Lassen Sie sich vom dunklen Vulkanstrand Lovinas verzaubern und erhalten Sie im Dorf Rumah Desa bei verschiedenen Aktivitäten einen fantastischen Einblick in den Alltag der Balinesen
  • Spüren Sie die Bohème-Stimmung in der Künstlerstadt Ubud, wo die grasgrünen Reisfelder von Tegalalang einen fantastischen Kontrast zum heiligen Wassertempel Pura Tirta Empul bilden
  • Lassen Sie die vielen Erlebnisse und Eindrücke an den goldenen Sandstränden Sanurs Revue passieren, wo sanfte Wellen und wogende Palmen auf Sie warten

Preis inkludiert immer

  • Alle internationalen und interne Flüge
  • Alle Transfers am Zielort
  • Alle Aktivitäten und Ausflüge wie beschrieben
  • Alle Unterkünfte
Tagesprogramm
Tag 1: Abreise vom gewählten Flughafen

Heute fliegen Sie mit (einer) Zwischenlandung(en) zur Insel der Götter, Bali.

Tag 2: Ankunft auf Bali – Sanur

Sie landen am internationalen Flughafen Balis, Ngurah Rai in der Hauptstadt Denpasar. Bei der Ankunft gehen Sie durch die Einreise, erhalten ein Touristenvisum und holen Ihr Gepäck ab. In der Ankunftshalle wartet ein Guide mit einem TourCompass-Schild auf Sie. Sofort spüren Sie die herzliche balinesische Gastfreundlichkeit. Vor dem Flughafen wartet ein Chauffeur auf Sie, der Sie zum Hotel in der Badestadt Sanur bringt. Dort können Sie sich nach der langen Flugreise entspannen und an den Zeitunterschied und die heiße Temperatur gewöhnen.

Übernachtung:
Tag 3: Sanur – Tempel Pura Ulun Danu – Munduk

Nach dem Frühstück werden Sie zur kleinen Bergstadt Munduk gefahren. Auf dem Weg besuchen Sie einen der am häufigsten fotografierten Tempel Balis, den eleganten Pura Ulun Danu. Der Tempel liegt auf einer kleinen Insel im klaren See Bratan, weshalb es fast so aussieht, als ob er schwimmt. Der See Bratan liegt auf 1.200 Meter Seehöhe, umgeben von hohen Bergen. Es kann in diesem Gebiet daher etwas kühl und diesig sein, wodurch am See und am Tempel eine mystische Stimmung herrscht. Dann ist es an der Zeit für einen Spaziergang am Ufer des Sees, um die fantastische Aussicht zu genießen.

Anschließend geht es für Sie weiter nach Munduk, einem der am besten gehüteten Geheimnisse Balis. Nach der Ankunft im Hotel in Munduk gehört der Rest des Tages ganz Ihnen. Sie können die malerische Umgebung genießen.

Munduk ist eine kleine friedliche Stadt im balinesischen Hochland mit seinen angenehmen Temperaturen, auf ca. 1.000 Meter Seehöhe. Munduk ist von grünem Dschungel, rauschenden Wasserfällen und wunderschönen Reisfeldern umgeben. Im Gebiet gibt es außerdem viele schöne Wanderwege und fantastische Aussichtspunkte, von denen aus Sie die Landschaft und die umliegenden Berge bestaunen können.

Munduk ist aber nicht nur für seine Schönheit, sondern auch für den Anbau von Kaffee, Kakao, Vanille, Obst und Gemüse bekannt. Das Angebot an frischem Gemüse und Obst ist hier in Munduk größer als sonst wo auf Bali. Der Boden ist in diesem Gebiet nämlich unglaublich fruchtbar, das Klima angenehm – einfach perfekt.

Es gibt in der Nähe außerdem tolle Restaurants, die regionale Bio-Zutaten verwenden.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Tag 4: Wanderung durch die fruchtbare Landschaft von Munduk

Sie wachen zu frischer Luft und einer einzigartigen Aussicht auf. Nach dem Frühstück machen Sie eine 2-stündige wunderschöne Wanderung im Gebiet um das Hotel. Das Gelände ist meist flach, nur an wenigen Stellen der Route geht es bergauf oder bergab.

Die Wanderung führt Sie an herrlichen Kaffeeplantagen, Avocadobäumen sowie an Kakao-, Vanille- und Nelkenpflanzen vorbei. Ein Weg führt Sie schließlich durch den Dschungel zum 20 Meter hohen Wasserfall Red Coral hinunter. Bitte beachten Sie, dass der Weg zum Wasserfall hinunter steil ist und sich deshalb für Menschen mit Gehbehinderung nicht eignet. Falls Sie nicht zum Wasserfall hinuntergehen möchten, können Sie einfach warten und die Umgebung mit den vielen schönen Pflanzen, die mit Namen versehen sind, genießen. Auf dem Weg zurück zum Hotel kommen Sie an herrlichen Kräutergärten und wunderschönen Reisfeldern vorbei.

Der Rest des Tages steht zu Ihrer freien Verfügung.

Übernachtung:
Tag 5: Munduk – Lovina

Nach einem entspannten Morgen im Hotel checken Sie aus. Ihr Guide und Chauffeur wartet auf Sie und fährt Sie zum ruhigen Strandgebiet Lovina, das an der Nordküste Balis liegt. Die Fahrt dauert ca. 1 Stunde.

Nach der Ankunft in Lovina steht der Rest des Tages zu Ihrer freien Verfügung.

In Lovina gibt es tolle Restaurants, eine herrliche Umgebung und lange Strände, welche für den dunklen glitzernden Lavasand und die ruhigen Wellen berühmt sind. Lovina ist für viele ein Synonym für Delfinsafaris. Diese bieten wir allerdings nicht an, da sie nicht unseren Grundsätzen bezüglich Tierschutz gerecht werden. Mehr darüber können Sie hier lesen.

Am Strand können Sie abends den Sonnenuntergang über dem Horizont beobachten. Ein unglaublicher Anblick! Die roten, orangefarbenen und violetten Farbtöne ziehen sich über den ganzen Himmel.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Tag 6-7: Lovina

Es sind keine Ausflüge geplant. Sie können sich daher selbst die Zeit in Lovina einteilen. Sie können einen Ausflug nach Singaraja machen, der Hauptstadt in diesem Gebiet, die lediglich 9 km vom Hotel entfernt ist. Es handelt sich um einen der wenigen Orte auf Bali, wo man Gebäude aus der holländischen Kolonialzeit findet. Es kommen nicht viele Touristen hierher. Die Straßen hier mit den Alleen und Bäumen sind daher wirklich authentisch.

Sie können auch einen unserer zusätzlichen Ausflüge buchen, über die Sie nachstehend mehr erfahren können.

Tag 8: Lovina – Tempel Beji – Vulkan Batur – Tempelanlage Gunung Kawi – Ubud

Heute verlassen Sie den Norden Balis. Nach dem Frühstück und dem Auschecken fahren Sie gemeinsam mit Ihrem Guide und Chauffeur zur Künstlerstadt Ubud.

Auf dem Weg nach Ubud machen wir drei herrliche und interessante Besuche. Der erste Stopp wird am Tempel Beji im Dorf Sangsit eingelegt. Der Tempel ist nicht von Touristen überrannt. Alles hier ist friedlich und unglaublich schön. Das beeindruckende Handwerk und die feinen detaillierten Schnitzereien verschlagen vielen Leuten die Sprache. Der prunkvolle Tempel entstand im 15. Jahrhundert und ist der Fruchtbarkeitsgöttin Dewi Sri geweiht, welche für eine gute Ernte verantwortlich war.

Der nächste Halt wird an einem Aussichtspunkt im Hochland Kintamani gemacht. Von dort aus haben Sie eine unglaubliche Aussicht auf den Kratersee Batur und den 1.717 Meter hohen aktiven und gleichnamigen Vulkan, der zuletzt 1963 richtig ausgebrochen ist.

Bevor Sie Ubud erreichen, besuchen Sie schließlich die Tempelanlage Gunung Kawi, eine häufig vergessene Sehenswürdigkeit. Gunung Kawi wurde bis ins 11. Jahrhundert errichtet und ist somit eine der ältesten Tempelanlagen Balis. Gunung Kawi liegt in einem Tal mit grünem Dschungel. Treppen führen an herrlichen Reisterrassen und hohen Kokospalmen zum Tempel hinunter. Am Tempel fließt auch der Fluss Pekerisan vorbei, welcher für die balinesischen Hindu eine religiöse Bedeutung hat. Es wird nämlich erzählt, dass Wasser, welches an einem Heiligtum vorbeiläuft, zu Weihwasser wird. Wenn Sie zum Fluss kommen, gehen Sie über eine kleine Steinbrücke zur Hauptattraktion des Tempels, nämlich zum alten Königsgrab, das in die Felsen gehauen wurde. Sie haben Zeit, um sich umzusehen und diesen uralten friedlichen Ort zu genießen.

Schließlich geht es zum Hotel im Ubud. Nach dem Einchecken gehört der Rest des Tages ganz Ihnen.

Ubud liegt wunderschön im zentralen Hochland. Und zwar in den üppigen grünen Bergen, die von tiefen Tälern, an einigen Stellen beinahe Schluchten, durchzogen werden. Mitten durch den grünen Dschungel fließt der Fluss Ayung, auf welchem man Raften kann. Hinter den Gebäuden sind kleine erlesene Tempel und wunderschöne Reisfelder zu sehen.

Ubud ist darüber hinaus als Kunstzentrum Balis bekannt. Sowohl einheimische als auch internationale Künstler und Handwerker reisen hierher. Die Stadt ist voller Galerien und Kunstausstellungen, herrlichen Handarbeiten und kleinen Läden, in welchen Schmuck, Kleidung und Taschen verkauft werden.

In den Tempeln und Straßen werden häufig zeremonielle Umzüge veranstaltet. Ein lustiges und stimmungsvolles Erlebnis! Auf den Gehsteigen liegen kleine geflochtene Körbe aus Bananenblättern mit Opfergaben und Räucherstäbchen, die vor dem Bösen schützen sollen.

In Ubud gibt es außerdem viele tolle Restaurants, Bars und gemütliche Cafés.

Außerhalb des Stadtzentrums liegt eine völlig andere Welt voller Ruhe und kleiner traditioneller Dörfer.

Tag 9: Besuch und Aktivitäten im Dorf Rumah Desa

Heute erhalten Sie einen tollen Einblick in die Kultur und die Traditionen der Balinesen im kleinen Dorf Rumah Desa, das 35 km nordwestlich von Ubud liegt. Dort können Sie am Alltag im Dorf teilhaben.

Nach dem Frühstück werden Sie vom Hotel abgeholt und fahren zum Dorf Rumah Desa. Sie werden von einem einheimischen Gastgeber empfangen, der eine Führung mit Ihnen macht. Sie sehen und hören, wie die Familien leben, kochen, Häuser bauen und Felder bestellen. Wenn Sie möchten, können Sie sogar selbst mit anpacken. Sie machen außerdem einen Spaziergang durch das Dorf mit seinen kleinen Häusern, Tempeln, der regionalen Schule und der wunderschönen Landschaft mit exotischen Pflanzen und Bäumen. Sie kommen an herrlich grünen Reisfeldern vorbei und erleben, wie mit den Wasserbüffeln gearbeitet wird, sowie wie man auf Kokospalmen klettert und Kokosöl gewinnt.

Wieder im Dorf angekommen, wird ein herrliches balinesisches Mittagessen serviert. Danach geht es wieder nach Ubud zurück. Sie kommen am Nachmittag an und können den Rest des Tages genießen, wie Sie möchten.

Übernachtung:
Tag 10: Reisterrassen von Tegalalang – Tempel Pura Tirta Empul

Heute machen Sie einen interessanten und schönen Ausflug im Gebiet um Ubud.

Sie werden von Ihrem Guide und Chauffeur vom Hotel abgeholt. Es geht zu den fantastischen Reisterrassen in Tegalalang, die zu den schönsten der Insel zählen.

Der Ausflug endet in Tampaksiring, wo Sie den heiligen Wassertempel und nationalen Kulturschatz Pura Tirta Empul an den 12 heiligen Quellen besuchen. Sie können hier im heiligen Wasser gemeinsam mit den Balinesen, die Opfergaben in der Form von kleinen Körben mit Blumen und Räuchergegenständen mitbringen, baden und die Seele reinigen. Ein schöner und bunter Anblick. Bitte beachten Sie, dass Sie beim Besuch des Tempels genauso wie bei allen anderen Tempeln auf Bali einen Sarong tragen müssen.

Anschließend werden Sie wieder zurück zum Hotel gefahren. Der Rest des Tages steht zur freien Verfügung.

Übernachtung:
Tag 11: Ubud

Diese Tage stehen zu Ihrer freien Verfügung. Sie können gegen Aufpreis einen unserer aufregenden zusätzlichen Ausflüge buchen oder Ubud auf eigene Faust erkunden.

Am Abend können Sie sich bei Einbruch der Dunkelheit in ein Café der Stadt sitzen, eine Tasse Kaffee genießen oder eines der vielen fantastischen Restaurants besuchen.

Tag 12: Ubud – Sanur

Nach dem Frühstück und dem Auschecken holt Ihr Guide und Chauffeur Sie vom Hotel ab. Gemeinsam fahren Sie zum herrlichen Sanur im Südosten Balis.

Sanur ist eine beliebte Urlaubsstadt, da sie im Gegensatz zur belebten Urlaubsstadt Kuta, die rund 30 Minuten von Sanur entfernt ist, ihre gemütliche und entspannte Stimmung bewahrt hat.

Die Hauptattraktion der Stadt ist der 5 km lange, breite und goldene Sandstrand, welcher für das ruhige Meer und die sanften Wellen bekannt ist. Der Strand wird von einem Korallenriff geschützt, was ihn sehr kinderfreundlich macht, da die Wellen ein Stück weiter draußen brechen. Entlang des Strandes verläuft eine Strandpromenade, die zum Laufen und Spazieren einlädt. Hier gibt es auch viele kleine Läden, u. a. mit Holzarbeiten, Kleidung und anderen Souvenirs.

An der Hauptstraße der Stadt befinden sich Läden, gemütliche Cafés und Restaurants. Wenn Sie die Hauptstraße verlassen und in den kleinen Seitenstraßen spazieren, können Sie das Leben der Einheimischen und die kleinen Häuser sehen, die sich an die wunderschönen Tempel der Stadt drängen.

Am Abend können Sie den Sonnenuntergang am Strand genießen, während Palmen, ein kleiner Pavillon und die vielen einheimischen Fischerboote die perfekte Kulisse bilden.

Tag 13-14: Sanur

Die Tage in Sanur gehören ganz Ihnen.

Nach einer aufregenden und erlebnisreichen Rundreise möchten Sie sich vielleicht ein wenig entspannen und absolut gar nichts machen, außer die Sonne zu genießen und in einem Liegestuhl zu dösen. Wenn Sie an Muskel- oder Gelenksschmerzen leiden, können Sie sich mit einer traditionellen balinesischen Massage verwöhnen lassen.

Sie können auch am Korallenriff schnorcheln oder einige der verschiedenen Wassersportaktivitäten probieren.

Falls Sie Sanurs Umgebung erkunden möchten, können Sie gegen Aufpreis einige unserer zusätzlichen Ausflüge buchen, über die Sie nachstehend mehr lesen können.

Tag 15: Die Heimreise beginnt

Heute ist es an der Zeit, sich vom herrlichen Bali zu verabschieden. Sie werden nach dem Auschecken vom Hotel abgeholt und zum Flughafen in Denpasar gebracht. Von dort fliegen Sie mit (einer) Zwischenlandung(en) nach Europa.

Tag 16: Ankunft zu Hause

Nach einer herrlichen Reise kommen Sie mit vielen tollen Erinnerungen am ausgewählten Flughafen an.

Kombinieren Sie
Wählen Sie aus den nachstehenden Optionen
Großstadtverlängerung Singapur
3 Nächte

Verlängern Sie Ihre Reise mit einem interessanten Großstadturlaub in Singapur und verlieben Sie sich in diese ultramoderne Metropole des Ostens.

Der kleine, lediglich 721,5 km2 große Inselstaat ist das kleinste Land Südostasiens. Was diesem weit entwickelten Land an Größe fehlt, macht es mit Erlebnissen wett.

Freuen Sie sich darauf, das architektonische Marina Bay Sands zu erleben, einen Spaziergang in der grünen Oase Gardens by the Bay zu machen, auf der Orchard Road nach Herzenslust zu shoppen, Singapore Slings im Raffles Hotel zu trinken und im 165 Meter hohen Riesenrad – dem Singapore Flyer – zu sitzen, von wo aus Sie eine phänomenale Aussicht auf die vielen futuristischen Wolkenkratzer und den Hafen haben.

Was außerdem an Singapur wirklich toll ist, sind die unzähligen Kulturen. Die vielen Völker respektieren und verstehen einander, Seite an Seite liegen buddhistische Tempel, Moscheen, Kirchen und Hindu-Tempel. Die Vielfalt Singapurs erlebt man besonders in den malerischen Stadtteilen Little India, China Town und dem arabisch-malaysischen Viertel Kampong Glam. Dort können Sie die Stimmung wie ein Schwamm aufsaugen, während Sie zwischen den herrlich bunten Häusern und dem Duft von Gewürzen und Jasmin spazieren.

Diese multikulturelle Gesellschaft spiegelt sich auch in den vielen leckeren kulinarischen Erlebnissen überall in der Stadt wider. Wenn Sie authentisches Streetfood lieben, können Sie eines der bekannten Hawker Center besuchen. Wenn Sie exklusive Michelin-Restaurants bevorzugen, sollten Sie zur ganz außergewöhnlichen Gourmetstraße Keong Saik Road fahren und einige der besten Restaurants Singapurs erleben.

Weitere beliebte und angesagte Viertel sind das bunte Haji Lane in Kampong Glam und das Art-déco-Gebiet Tiong Bahru. Beide Viertel sind berühmt für die gemütlichen Cafés, außergewöhnlichen Restaurants und Läden sowie die wunderschöne Straßenkunst.

Ein großer Kontrast zum pulsierenden Großstadtleben ist die kleine Insel Sentosa Island mit herrlichen Sandstränden und unzähligen Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten für die ganze Familie. Dazu zählen u. a. die Universal Studios und verschiedene Vergnügungsparks.

Hört sich Singapur nicht verlockend an?

Diese Verlängerung beinhaltet 3 Nächte in einem Hotel mit Frühstück, den Flug nach Singapur sowie die Transfers.

Übernachtung:
Upgrade-Möglichkeiten:
Insel Komodo und das westliche Flores
4 Nächte

Die Insel Komodo ist die Heimat der großen Komodowarane. Der Komodowaran ist gegenwärtig die größte Echse der Welt. Er kann bis zu 3 Meter lang werden und wiegt bis zu 165 kg. Trotz seiner enormen Größe kann er sich mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 km/h bewegen. Erst ist ein Fleischfresser, aggressiv, und seine Jagdtechnik ist relativ brutal. Trotzdem steht ein Besuch bei den Komodowaranen auf der Wunschliste von vielen Reisenden. Man sieht schließlich nicht jeden Tag die größte Echse der Welt, die auf der Insel gut 10 Millionen Jahre überlebt hat! Außer den Komodowaranen trifft man auf der Insel auch auf Büffel, Wildschweine, Rehe, Makis, wunderschöne Vögel und auf Natur, die atemberaubend schön und harsch wirkt. Das Wasser ist kristallklar, das Meer voller bunter Fische und Korallen. Komodo bildet einen Nationalpark und befindet sich auf der UNESCO-Weltnaturerbeliste für bewahrenswerte Natur.

Diese Verlängerung beinhaltet 3 Nächte in einem Hotel auf Flores, 1 Nacht in einem Hotel in Sanur, Frühstück, die Flüge zwischen Bali und Flores sowie die Transfers. Darüber hinaus sind ein Ganztagsausflug auf die Insel Komodo, schnorcheln am Pink Beach und vor der Insel Kelor sowie ein Ganztagsausflug ins westliche Flores mit dem Wasserfall Cunca Rami, der Grotte Batu Cermin und ein Besuch am Markt vor Ort inkludiert.

Diese Reise ist nicht für Kinder unter 7 Jahren.

Achtung:
Diese Verlängerung ist folgenden Zeiträumen nicht verfügbar:
8. Februar – 12. Februar 2024 und 2. April – 17. April 2024

Badeurlaubverlängerung in Gili Trawangan
4 Nächte

Wenn die Reise mit einem Aufenthalt auf einer Paradiesinsel enden soll, empfehlen wir die Insel Gili Trawangan.

Gili Trawangan, auch Gili T genannt, ist eine der drei Gili-Inseln – die beliebteste. Gili Trawangan wurde besonders wegen der tollen Tauch- und Schnorchelplätze im Meer rund um die Insel berühmt. Sie können dort sowohl Meeresschildkröten als auch bunte Fische und vielleicht sogar einen Ammenhai beobachten. Die Insel ist aber auch für ihre herrlichen Strände bekannt, die zum völligen Entspannen einladen. Rekeln Sie sich auf einer Sonnenliege und genießen Sie die warmen Sonnenstrahlen oder ein Getränk in einem der vielen Sitzsäcke im Schatten einer Kokospalme.

Am Tag herrscht hier eine entspannte Atmosphäre, am Abend tolle Stimmung und Fröhlichkeit in den vielen kleinen Restaurants und Bars. An der Westseite der Insel können Sie die wunderschönen Sonnenuntergänge über Bali bestaunen. Wenn Sie Glück haben und das Wetter schön ist, sehen Sie vielleicht sogar den Sonnenuntergang über dem Vulkan Mount Agung auf Bali. Ein Erlebnis, das Sie nie vergessen werden! Es gibt hier keine asphaltierten Straßen oder Autos, sondern nur Fahrräder und Kutschen.

Gili Trawangan bietet mit anderen Worten einfach alles, was man für einen entspannten Badeurlaub braucht.

Diese Verlängerung beinhaltet 3 Nächte mit Badeurlaub in einem Resort auf Gili Trawangan, 1 Nacht in einem Hotel in Sanur, Frühstück, die Transfers sowie die Fahrten mit dem Speedboot zwischen Bali und Gili Trawangan.

Badeurlaubverlängerung auf Nusa Lembongan
3 Nächte

Nusa Lembongan ist eine kleine tropische Paradiesinsel, die lediglich 8 km² groß und 45 Bootsminuten von Bali entfernt ist. Hier können Sie völlig entschleunigen und die herrlich goldenen Sandstrände, das glasklare Meer, die wogenden Palmen und die unberührte Natur mit Kakteen und Felsformationen genießen. Die Insel ist außerdem für die guten Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten berühmt. Es gibt nur ganz wenige Autos auf der Insel. Sie kommen daher am einfachsten mit dem Fahrrad herum.

Der Großteil des Nordostens der Insel ist von Mangroven bedeckt, die eine wichtige Funktion für das Ökosystem in diesem Gebiet haben und u. a. die Lebensgrundlage für die vielen Korallen bilden. Sie können eine ruhige Bootsfahrt zwischen den Mangroven in einem Kajak oder einem kleinen Boot machen.

Viele der Inselbewohner leben vom Anbau von Seetang. Wenn die Flut sich zurückzieht, erscheinen die Tangfelder. Die Bauern strömen herbei, um den Tang zu pflücken.

Diese Verlängerung beinhaltet 3 Nächte mit Badeurlaub in einem Resort auf mit Frühstück, die Transfers sowie die Fahrten mit dem Speedboot zwischen Bali und Nusa Lembongan.

Sie können den Badeurlaub mit weiteren Übernachtungen je nach Wunsch verlängern.

Wann möchten Sie reisen?
Abreisedaten
Alle angeführten Preise verstehen sich pro Pers.
Einzigartige Vorteile für Gruppen ab 6 Personen - Fordern Sie noch heute ein Angebot an, um mehr zu erfahren.
Reisebriefe
Berichte von Reisenden
VOR IHRER TOUR
Gut zu wissen
Asien
Britta Riechert & Beate Aagaard

Ihre Asien-Spezialisten bei TourCompass.

Öffnungszeiten
Mo - Do: 10.00 – 16.00
Fr: 10:00 - 14:00
WARUM MIT TOURCOMPASS REISEN?
Warum Kunden uns wählen
  • Persönliche Betreuung durch Reiseexperten mit eigenen Erfahrungen
  • Das engagierte Reiseteam sorgt für einen reibungslosen Reiseablauf
  • Betreuung rund um die Uhr bei Ihrer Reise
  • Gut geplanter Reiseverlauf mit durchdachten und ausgewählten Highlights
  • Alle Reisen beinhalten Flüge, Transfers und Unterbringung
  • Vielfältige Optionen, um die für Sie optimale Reise zusammenzustellen
  • Unterbringung in tollen Locations
  • Sorgfältig ausgewählte einheimische Guides mit viel Wissen und Erfahrung
  • Seit 2006 haben wir viele tausende zufriedene Gäste
  • Alle Reisen wurden von unserem eigenen Team getestet, die Qualität wurde geprüft
  • Langjährige Geschäftsbeziehungen mit einem ausgedehnten Netzwerk an Partnern
  • Wir garantieren die besten Preise
  • Ausgezeichnete Geschäftsbeziehungen zu unseren Partnern, um die beste Qualität und die besten Preise garantieren zu können
  • Wir optimieren stets unsere Logistik und unsere Prozesse, sodass Sie nicht mehr als notwendig zahlen müssen
  • TourVers Versicherung - Insolvenzversicherung
  • Mietglied DRV (Deutscher Reiseverband)
  • Persönliche Haftpflichtversicherung
Entdecken
Anzeige aller unserer spannenden Destinationen